Mazda: Elektrische Störungen

Beim Mazda3 kann der vordere Scheibenwischermotor ausfallen.
© Foto: Mazda

Bei Fahrzeugen des Mazda3 kann die Stromversorgung des Scheibenwischermotors vorne ausfallen. Zudem gibt es elektrische Probleme beim Modell MX-5 mit dem Getriebe.


Datum:
24.05.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Bei deutschlandweit rund 24.056 Fahrzeugen des Mazda3 (BM/BN) aus dem Produktionszeitraum 20.07.2015 bis 18.07.2017 besteht die Möglichkeit, dass die vorderen Scheibenwischer aufgrund eines defekten Relais die Stromversorgung des Wischermotors unterbrochen werden bzw. ausfallen.

Die Halter betroffener Fahrzeuge werden vom Kraftfahrt-Bundesamt kontaktiert und zur Reparatur in die Werkstatt gebeten. Dort erfolgt der Austausch des Front Body Control Moduls (F-BCM) durch ein modifiziertes Teil. Die Aktion ist im April 2019 gestartet. Reparierte Fahrzeuge werden nicht durch Aufkleber markiert. Die Fahrgestellnummer jedes betroffenen Fahrzeugs wird in den Mazda-Systemen vermerkt und kann von Mazda-Partnern sowie freien Werkstätten hinsichtlich des Status überprüft werden.

Ferner kann es bei Fahrzeugen des Modells MX-5 (ND) mit Automatikgetrieben aus dem Produktionszeitraum 05.10.2016 bis 22.11.2018 vorkommen, dass während der Fahrt bei der Wählhebeleinstellung "D" (einschließlich des Moduls "M") elektrische Störungen auftreten. Aufgrund einer unsachgemäßen Steuerungslogik der Kupplungssteuerungssoftware im Getriebesteuermodul (TCM) kann es zu einem unerwarteten Herunterschalten des Getriebes und damit zu einem abrupten Abbremsen der Antriebsräder führen.

Auch hier werden die Halter der betroffenen Fahrzeuge - in Deutschland sind dies rund 663 - vom Kraftfahrt-Bundesamt kontaktiert und zur Reparatur in die Werkstatt gebeten. Dort erfolgt eine Neuprogrammierung des Getriebesteuermoduls mit einer modifizierten Software, wofür eine Arbeitszeit von 0,3 Stunden veranschlagt ist. Der Code für die Rückrufmaßnahme lautet "AK006A", der FIN-Bereich lautet JMZND**** ** 121368 - 405871.

Auch bei diesem Rückruf sind keine Aufkleber nach erfolgter Reparatur vorgesehen. Mazda-Partner und freie Werkstätten können den Status in den Mazda-Systemen überprüfen. Gestartet ist die Aktion am 1. März 2019. (tm)

    

HASHTAG


#Rückruf

Mehr zum Thema


#Mazda

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.