30 Prozent weniger Rollwiderstand


Datum:
17.12.2020
Autor:
aj

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Michelin hat mit dem ePrimacy einen neuen Sommerreifen vorgestellt, der im Frühjahr 2021 auf den Markt kommen soll. Der ePrimacy wird in 56 Dimensionen von 15 bis 20 Zoll angeboten. Der Pneu ist sowohl für konventionell angetriebene als auch für E-Fahrzeuge geeignet. Der Newcomer soll sich durch einen geringen Rollwiderstand sowie durch gute Ergebnisse beim Bremsen auf nasser Fahrbahn (Nassgrip) auszeichnen. Möglich machen dies laut Hersteller die neuesten Technologien beim Reifenaufbau.

Dank eines neuartigen Bauteils sollen die Reifenflanken beim Walken weniger Energie verbrauchen, wodurch die Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöht wird. Dünnere Gürtellagen bedeuten gleichzeitig weniger Rollwiderstand und Rohmaterial als bei einem herkömmlichen Reifen, was ebenfalls zur Verbesserung der Effizienz sorgen soll. In der Gummimischung kommt zudem eine verbesserte Elastomer-Füllstoff-Verbindung zum Einsatz. Eine luftdichte Gummilage im Reifen ("Energy AirShield") soll darüber hinaus den Energieverlust senken, was ebenfalls zur Verringerung des Rollwiderstands beiträgt. Auch an der Form der Rillen hat Michelin gearbeitet: Diese sollen gewährleisten, dass das Wasser unabhängig von der Tiefe des Profilabriebs effektiv abgeleitet wird. Und das sowohl im Neuzustand des Reifens als auch bei Erreichen der gesetzlichen Mindestprofiltiefe. Die "Maxtouch"-Bauweise trägt laut Michelin zudem zu einer längeren Lebensdauer und starken Beständigkeit des Reifens bei, indem der Reifenkontakt zur Straße maximiert wird und die Kräfte besser verteilt werden.

Der Reifenhersteller erwartet, dass alle Dimensionen beim Reifenlabel in der Kategorie Rollwiderstand mit der Bestnote A und beim Nassgrip mit B und besser bewertet werden. Gegenüber dem Vorgängerpneu Primacy 4 konnte der Rollwiderstand des neuen Sommerreifens um knapp 30 Prozent verringert werden. Der reduzierte Rollwiderstand soll etwa bei E-Autos die Reichweite um bis zu sieben Prozent erhöhen. Bei Verbrennern soll der Primacy für eine Kraftstoffersparnis von 0,2 Litern auf 100 Kilometern gut sein.

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

www.michelin.de

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Senior Consultant (m/w/d) Automotive Dealer Services

München;Berlin;Düsseldorf;Frankfurt am Main;Hamburg;Nürnberg;Köln;Stuttgart

Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.