-- Anzeige --

Kundenkommunikation: LDB macht CXBox zur Portallösung

Damit keine Kundenanfrage, Beschwerde oder Nachfrage verloren geht, hat die LDB Gruppe die CXBox zu einem umfassenden Portal weiterentwickelt.
© Foto: fotolia / Prodakszyn

Das Kommunikationstool soll Kfz-Betrieben nun erstmals einen vollständigen und gebündelten Einblick in Leads, Kontakte, Handlungen und Aktivitäten bieten.


Datum:
15.03.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die LDB Gruppe hat ihr Produkt "CXBox" zur zentralen Plattform für die gesamte Kundenkommunikation weiterentwickelt. Unabhängig von der Quelle könnten Kfz-Unternehmen jetzt darüber alle eingehenden Mitteilungen bündeln und in einem einheitlichen Format aufbereiten bzw. nutzen, teilte der Branchendienstleister mit. Die CXBox werde damit zu einem Leadmanagementsystem, erklärte LDB-Chef Jan Löffler in Berlin. "Nicht einzelne Lösungen oder Informationsquellen, sondern die gebündelte Nutzbarkeit aller vorhandener Daten steht im Vordergrund."

Telefon, E-Mail, Social Media, Homepage, Leadmanagement, Börsen und nicht zuletzt das persönliche Gespräch – Autohäuser und Werkstätten sehen sich seit Jahren mit einer kontinuierlich wachsenden Zahl an Touchpoints konfrontiert. LDB hat deshalb die verschiedenen Master-Tools, mit denen die Betriebe in der Kundenkommunikation unterstützt werden, ebenfalls in das Portal eingebunden. Löffler: "Auf der einen Seite stehen die vertrauten und übersichtlichen Arbeitsoberflächen und Funktionalitäten. Auf der anderen Seite lassen sich jetzt bedarfsorientiert und individuell weitere Funktionen hinzufügen, deren Ergebnisse in die bestehende Oberfläche automatisch integriert werden."

Verfügbarkeit der Ansprechpartner im Blick

Weiterer Vorteil: CXBox-User können nun die aus den Kundeninformationen entstehenden Aufgaben wie in einem Ticketsystem einem konkreten Ansprechpartner oder einer Abteilung zuordnen und priorisieren. E-Mails lassen sich direkt aus dem System heraus verfassen und senden, ohne dass in ein anderes Programm gewechselt werden muss. Teil der Plattform ist zudem das neue Tool "TeamPlannerCX", mit dem An- und Abwesenheiten der Mitarbeiter zentral gepflegt werden. Kundenanfragen können so zugeordnet werden, dass diese tatsächlich anwesende Mitarbeiter beantworten.

"Mit der zunehmenden Zahl an Kontaktmöglichkeiten, den unterschiedlichen Ansprüchen der Kunden an den richtigen Kommunikationsweg und die wachsende Zahl an Informationen wird die Vernetzung, Transparenz und Verfügbarkeit der Daten zur entscheidenden Stellschraube für eine erfolgreiche Kundenkommunikation. Genau dies ermöglicht die CXBox als Portallösung", fasste Löffler zusammen. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.