Für die, die nicht genug bekommen

Leistungsstarke Prüfstände wie von MAHA bieten ideale und reproduzierbare Rahmenbedingungen für Abstimmungsarbeiten an Fahrzeugen. Wie das in der Praxis aussieht, haben wir uns bei einem Fahrzeug-Umbauspezialisten angesehen.


Datum:
20.03.2020
Autor:
Daniel Przygoda

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Kurzfassung

Für eine professionelle Abstimmung des Antriebsstrangs können Rollenprüfstände mit speziell entwickelter Software exakte und reproduzierbare Ergebnisse von Motorleistung, Drehmoment und Radleistung ermitteln.

Zugegeben, einen Leistungsprüfstand hat nicht jeder in der Werkstatt. Patrick Schittko hat jedoch in eine solche Anlage investiert. Seine Firma ORZ in München ist auf den Fahrzeug-Umbau, aber auch die Entwicklung von Zubehörteilen für die US-Automarken Jeep, Dodge und Ram spezialisiert. Eine Nische, die aber sehr gut läuft. "Kaum jemand, der ein solches Fahrzeug fährt, lässt es serienmäßig. Ein höhergelegtes Fahrwerk und andere Räder gehören zu den Standard-Modifikationen", so Schittko. "Und wem das noch nicht genug ist, der kann seinem Jeep Wrangler auch die ultimative V8-Kur gönnen." Die Standard-Motorisierung, ein Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, ist für viele US-Car-Fans eindeutig zu zahm. ORZ hat einen eigenen Hemi-Umbau mit Zulassung im Programm. Kein günstiges Vergnügen, aber in noch jungen Jahr wurde in bereits acht Fahrzeugen ein neuer Antriebsstrang verbaut. Die meist fabrikneuen Fahrzeuge werden innerhalb von drei Tagen umgerüstet. Da der V8-Motor ursprünglich aus dem Dodge Challenger - einem Muscle-Car - stammt, müssen verschiedene Parameter für den Einsatz im Jeep auf dem Leistungsprüfstand angepasst werden. Am Ende wird der Jeep Wrangler über rund 470 PS verfügen. "Wir bieten aber auch zulassungsfähige Kompressor-Umbauten in weiteren Ausbaustufen mit über 700 PS an" sagt Schittko.

Invest mit Alleinstellungsmerkmal

Patrick Schittko hat sich aus mehreren Gründen für diese Investition in einen Leistungsprüfstand entschieden. Zum einen möchte er seinen Kunden eine verlässliche Auskunft über die Leistung der Umbauten geben. Das gilt für seine angebotenen Umbau-Kits, die er Händlern anbietet, aber auch Komplettumbauten und Leistungs-Optimierungen, die sein Betrieb für Endkunden durchführt. Einen weiteren Grund sieht Schittko im technischen Wandel im Automobil-Sektor. "Ich kann mir heute nicht sicher sein, ob ich solche Offroad-Fahrzeuge mit Komplett-Umbauten in Zukunft für den deutschen Markt verkaufen kann. Mit dem Prüfstand sind wir breiter aufgestellt." Schnell hat sich das rumgesprochen, denn deutschlandweit gibt es nur wenige Allrad-Prüfstände. Und so erhält er bereits jetzt viele Anfragen von externen Betrieben, die seinen Prüfstand nutzen möchten. "Die Vorlaufzeit für den Prüfstand beträgt rund acht Wochen."

Reproduzierbare Messergebnisse

Bei dem Leistungsprüfstand "MSR 500/2 PKW Allrad" von MAHA handelt es sich um einen sogenannten Scheitelrollenprüfstand. Im Gegensatz zum Doppelrollenprüfstand hat das Rad hier nur einen Kontaktpunkt. Somit lassen sich bei niedrigem Schlupfrisiko höhere Kräfte bis zu 2.000 PS übertragen. Der Leistungsprüfstand ist nicht nur für Offroad-Fahrzeuge geeignet, hier können alle Arten von Pkw - auch mit Elektroantrieb -, aber auch Sport- oder Rennfahrzeuge geprüft und abgestimmt werden. Die beiden Rollen lassen sich bequem per Fernbedienung auf die jeweiligen Radstände anpassen.

Mit der Anlage können neben der Leistungsmessung auch Lastsimulationen und praxisnahe Messzyklen mit dynamischen Anteilen sowie Rekuperationsfahrten bei E-Fahrzeugen abgebildet werden. Für die Synchronisierung der beiden Rollen verfügt der Prüfstand über je einen E-Motor pro Achse. Motor- und Schleppleistung am Fahrzeug werden direkt an der Rolle gemessen. Weitere Messgrößen werden direkt am Fahrzeug über OBD-Schnittstelle am Fahrzeug abgegriffen. Durch eine schnelle und exakte Prüfsoftware und Regelung sind die Ergebnisse exakt und lassen sich reproduzieren. Zudem verfügt die Anlage von MAHA über eine OEM-Freigabe.

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.