-- Anzeige --

Fachmesse: Autopromotec fokussiert Reifen-Segment

Autopromotec 2017: In vier Hallen dreht sich alles um Räder und Reifen.
© Foto: Fotolia/indurtrieblick

Wenn vom 24. bis 28. Mai die Kfz-Messe in Bologna ihre Tore öffnet, werden Fachbesucher aus dem Sektor Räder und Reifen besonders auf ihre Kosten kommen.

-- Anzeige --

Mit einer großen Aussteller-Präsenz unterstreicht die Autopromotec 2017 (24. bis 28. Mai) den Stellenwert des Reifenmarkts für die Kfz-Branche. Nach aktuellen Angaben der Veranstalter werden sich insgesamt 271 weltweit tätige Reifenhersteller auf der Fachmesse in Bologna/Italien präsentieren. Neben den bisherigen Hallen 20, 22 und 31 werde in diesem Jahr auch die komplette Halle 15 für das Thema reserviert, hieß es. Zudem stellen Vertreter aus der Reifenbranche im Außenbereich 42 aus.

Eine weitere Neuheit soll den Messebesuch von Reifenhändlern und Firmen des Sektors vereinfachen. Erstmals in der Geschichte der Autopromotec ist die Halle 19 ausschließlich der Werkstattausrüstung im Bereich Reifenservice vorbehalten: Dort sind 48 Unternehmen mit herausragender technologischer Spezialisierung vertreten.

Neben den Produkt- und Servicepräsentation setzt auch die Weiterbildungsplattform "AutopromotecEDU" einen Reifenschwerpunkt. Fachkräfte aus diesem Bereich finden dort zahlreiche Informations- und Bildungsveranstaltungen angeboten. Ein Highlight ist ein runder Tisch mit Herstellern, Berufsverbänden und Institutionen, der sich dem Thema "Kreislaufwirtschaft: der positive Fall der Reifenkette" widmet.

Mit dieser Tagung will die Autopromotec die Öffentlichkeit bezüglich grundlegender Recyclingmöglichkeiten in der Praxis sensibilisieren. "Wir möchten betonen, in welchem Ausmaß die Rundumerneuerung eine zweckmäßige Strategie für Unternehmen darstellt, die durch das Angebot runderneuerter Produkte Ökologie, Sicherheit und finanzielle Einsparungen miteinander zu vereinen wissen", so die Organisatoren in einer Mitteilung.

Die Autopromotec ist eine internationale Fachmesse für Werkstattausrüstungen und den Kfz-Aftermarket. Sie findet alle zwei Jahre in Bologna stattfindet. 2017 werden auf über 19.000 Quadratmetern Neuheiten und Trends für die Autobranche vorgestellt. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.