-- Anzeige --

Bosch: Kompetente Hilfe

Bosch hat sein "Trouble Ticket System" grundlegend überarbeitet.
© Foto: Bosch

Der Autozulieferer hat sein "Trouble Ticket System", über das Kfz-Werkstätten bei Diagnose- oder Reparaturproblemen schnelle Unterstützung erhalten, umfassend überarbeitet.


Datum:
17.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kommen Werkstattmitarbeiter bei der Fehlersuche an einem Fahrzeug nicht weiter oder beötigen sie Unterstützung bei einem Reparaturproblem, dann kann das "Trouble Ticket System" ServiceAccel über die Wissensdatenbank zu einer Lösung führen. Voraussetzung ist ein Abonnement der Bosch-Werkstattsoftware inklusive der Nutzung der der technischen Hotline. Darüber hinaus ermögliche das System eine schnelle und einfache Erstellung eines Tickets, mit dem der Mechatroniker sein Problem beschreiben kann. Dank der App "How2Fix" lasse sich das neue Ticket-System auch über ein Smartphone oder Tablet bedienen, hieß es.

Bei der Erstellung einer Anfrage kann der Nutzer in ServiceAccel zwischen Produkt-, Pkw- und Nutzfahrzeuganfragen unterscheiden. Anhänge lassen sich jetzt per Drag-&-Drop-Funktion direkt an das Ticket anhängen. Auch wurde die Suche weiter verbessert. Zudem wurde das neue Ticketsystem für die Verwendung auf unterschiedlichen Endgeräten, vom PC über Tablet-Computer bis zum Smartphone, optimiert. Das erleichtere den mobilen Zugriff auf Tickets, Dokumente und Kommentare.

Gleichzeitig wurde von Bosch auch die App "How2Fix" überarbeitet. In Verbindung mit ServiceAccel hat der Nutzer damit weltweit Zugang zu Informationen aus unterschiedlichen Bereichen der Hotline, wie beispielsweise zu Diesel und Elektrik, und kann jederzeit und überall Informationen aus der Wissensdatenbank abrufen.

Nutzer, die bereits für die Technische Hotline von Bosch und das bisherige Trouble Ticket System registriert sind, werden automatisch in das neue Ticketsystem überführt und können sich mit ihren bisherigen Benutzerdaten anmelden. Die "How2Fix" App ist kostenlos für iOS und Android erhältlich. Für Fragen zur Bedienung stehen nach dem Log-in ein Handbuch mit Erklärungen zu den einzelnen Funktionen zur Verfügung. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.