-- Anzeige --

ADAC: Billiger Sprit lässt Gesamtkosten für Autobesitzer sinken

Die Kraftstoffpreise im Jahr 2015 liegen im Jahresdurchschnitt zehn Prozent niedriger als 2014.
© Foto: rcfotostock/Fotolia

Die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Kraftfahrzeugen sind im Jahresdurchschnitt 2015 gegenüber dem Vorjahr um 2,6 Prozent gesunken.


Datum:
20.01.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Dank billigem Sprit sind Deutschlands Autobesitzer im vergangenen Jahr finanziell entlastet worden. Wie der ADAC am Dienstag in München mitteilte, sanken die Kosten für die Haltung sowie für Benzin oder Diesel im Vergleich zu 2014 um 2,6 Prozent. Die Spritkosten gingen gar zehn Prozent runter - der Preis für Rohöl ist auf dem Weltmarkt im Sinkflug.

Für Reparaturen und Inspektionen mussten die Halter hingegen tiefer in die Tasche greifen (plus 2,7 Prozent), die Anschaffung von Neuwagen wurde ein Prozent teurer. Kfz-Versicherungen wurden etwas billiger (minus 1,6 Prozent). Die Zahlen sind vom ADAC und von dem Statistischen Bundesamt.

Im Dezember 2015 lag der Kraftfahrerpreis-Index um 1,5 Prozent unter dem Wert vom Dezember 2014, ausgelöst in erster Linie durch die gesunkenen Kraftstoffpreise. Sie fielen zwischen Dezember 2014 und Dezember 2015 um 7,5 Prozent und sind mit 90,2 Punkten derzeit sogar um knapp zehn Prozent niedriger als im Basisjahr 2010. Bei den allgemeinen Lebenshaltungskosten ist hingegen ein kleiner Anstieg von 0,3 Prozent zu verzeichnen. (dpa/se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.