-- Anzeige --

Kraft an die richtige Stelle leiten

Damit ein Auto Kurven fahren oder das Drehmoment auf die Räder oder Achsen korrekt verteilen kann, ist ein Differenzialgetriebe notwendig. Wir erklären die Funktionsweise anhand eines Sport-Differenzials vom Audi S8 quattro.


Datum:
18.03.2022
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

So funktoniert das Sport-Differenzial

Differenzialgetriebe sind notwendig, um die Antriebskraft bei Fahrzeugen mechanisch auf mehrere Räder zu verteilen. Bei Allradfahrzeugen kommen gleich zwei oder drei zum Einsatz: Dort müssen die Drehzahlunterschiede nicht nur zwischen den linken und rechten Rädern, sondern auch zwischen Vorder- und Hinterachse ausgeglichen werden. Das Sportdifferenzial im Audi S8 quattro geht noch einen Schritt weiter, denn es kann mit einem Überlagerungsgetriebe einer Antriebsseite mehr Drehzahl beziehungsweise Drehmoment zukommen lassen, was die Dynamik und Sportlichkeit spürbar steigert.

- Überlagerungsstufe

Links und rechts vom Differenzial befindet sich eine Überlagerungseinheit, bestehend aus zwei Sonnenrädern und einem Hohlrad. Die Überlagerungseinheit dreht sich zehn Prozent schneller als die Antriebswelle.

- Lamellenkupplung

Eine Lamellenkupplung, die im Ölbad läuft, wird von einem elektrohydraulischen Aktuator betätigt und stellt den Kraftschluss zwischen der Welle und der Überlagerungseinheit her.

Diese Funktionen bietet das Sport-Differenzial

Beim Audi S8 quattro sorgen vier Raddrehzahlsensoren, ein Lenkwinkelsensor sowie Gierraten- und Beschleunigungssensoren für den Input für ein zentrales Fahrwerksteuergerät, das mithilfe des Sportdifferenzials verschiedene Aktionen durchführen kann:

- Einlenken

Beim Einlenken wird das Drehmoment an das äußere Rad zur Verbesserung der Kurvenwilligkeit geleitet.

- Geradeausfahrt

Beim Geradeausfahren wird das Drehmoment gleichmäßig verteilt.

- Herausbeschleunigen

Beim Herausbeschleunigen wird das Drehmoment nach außen geleitet, um ein Beschleunigungs-Untersteuern zu vermeiden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.