Innovatives Motorrad-Sicherheitssystem: Gasstoß gegen das Wegrutschen

Liegt Rollsplit in Kurven, kann dies für Motorradfahrer gefährlich werden. Droht das Bike wegzurutschen, kann ein Gasstoß das Motorrad stabilisieren
© Foto: Bosch

Rutschige Fahrbahnoberflächen in Kurven sind für Motorradfahrer der blanke Horror. Ein neues System von Bosch soll das Bike in einer gefährlichen Situation wieder stabilisieren.

Wenn ein Motorrad in einer Kurve den Grip verliert, hat der Fahrer oft keine Chance mehr, sein Bike zu stabilisieren. Ursache für einen solchen unerwarteten und oft fatalen Wegrutscher können unter anderem Split, Öl oder Bitumen auf der Fahrbahn sein. Bosch hat ein System entwickelt, das per Gasstoß hilft, das Motorrad in dieser kritischen Situation zu stabilisieren. Allerdings ist eine mögliche Serienanwendung noch Zukunftsmusik.

Der Rutschverhinderer von Bosch macht sich dabei bereits vorhandene Serientechnik zu Nutze. Über das Kurven-ABS MSC (Motorcycle Stability Control) erkennt das System die kritische Situation. Sobald ein wegrutschendes Rad detektiert wird, soll ein Gasdruckspeicher durch ein explosionsartiges Entleeren einen Gegendruck erzeugen. Dabei kommt eine Kartusche zum Einsatz, wie sie auch bei Airbags verwendet wird. Nach einer Auslösezeit von wenigen Millisekunden entweicht aus dieser Kartusche das Gas über eine Düse, um mit der dabei entstehenden Rückstoßkraft der Rutschrichtung entgegenzuwirken. Dieser Impuls soll dafür sorgen, dass die Räder wieder Grip bekommen.

Bosch hat auf Basis einer KTM 1190 Adventure ein entsprechendes Testmotorrad aufgebaut, das in Fahrversuchen die stabilisierende Funktionsweise des Anti-Rutsch-Systems eindrucksvoll demonstriert. Ob und wann eine solche Technik jedoch bei Serienfahrzeugen zum Einsatz kommt, ist noch ungewiss. (SP-X)

HASHTAG


#Assistenzsysteme

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Sales Manager (w/m/d) Automotive

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.