-- Anzeige --

ZF auf der CES: Autonomie für Vinfast

ZF kooperiert beim autonomen Fahren mit Vinfast.
© Foto: ZF

Der Zulieferer ZF zeigt auf der CES unter anderem seine automatisierten Fahrsysteme. Einen neuen Partner für die baldige Einführung gibt es auch schon.


Datum:
06.01.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der vietnamesische Autohersteller Vinfast rüstet seine E-Mobile mit automatisierten Fahrfunktionen aus. Der südostasiatische Newcomer setzt dabei auf die Systeme des deutschen Zulieferers ZF, wie beide Unternehmen nun im Rahmen der Elektronikmesse CES in Las Vegas bekannt gegeben haben. ZF liefert mehrere Kamera-, Radar- und LiDAR-Sensoren sowie die zentrale Steuerung der Sensoren. Zunächst soll so das teilautomatisierte Fahren auf Level 2+ möglich sein, bei dem Spurhalteassistent, adaptive Geschwindigkeitsregelung und weitere Assistenten intelligent miteinander verknüpft werden, so dass der Fahrer kurz die Hände vom Steuer nehmen kann.  

Später soll mit der Technik auch das hochautomatisierte Fahren auf Level 3 möglich sein, das es dem Fahrer erlaubt, sich vorübergehend ganz vom Verkehr abzuwenden. Dazu zählt auch das automatisierte Parken, das sich auf die Fahrzeugsensorik stützt und nicht auf vorher kartierte und instrumentierte Parkstrukturen. Darüber hinaus arbeitet ZF an einem vollautomatisierten Level-4-System, das ebenfalls im Rahmen einer Partnerschaft mit Vinfast eingeführt werden soll.  

Vinfast will noch in der ersten Jahreshälfte 2022 mit zwei SUV-Modellen in Europa und den USA auf den Markt kommen. Neben ZF haben sich die Vietnamesen dafür die Unterstützung weiterer renommierter Partner gesichert. Für das Design etwa sind Pininfarina und Torino zuständig. 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.