TÜV SÜD Work Box: Hier kommt TÜV SÜD "to go"

TÜV SÜD gibt es jetzt auch im Kompaktformat, als "TÜV SÜD Work Box".
© Foto: TÜV SÜD

Die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen HU und AU sind Kundenmagneten und eine gute Möglichkeit, das Werkstattgeschäft anzukurbeln. Allerdings belegen die Prüfer dann auch wertvolle Kapazitäten auf der Hebebühne. Ideal wäre eine TÜV-Station direkt ums Eck, die zwar dem Autohaus Laufkundschaft zuführen würde, aber keine Werkstattkapazitäten wegnimmt. Dieser Wunsch geht jetzt in Erfüllung, und zwar mit der TÜV SÜD Work Box. Sie lässt sich in kürzester Zeit auf kleinster Fläche montieren - zum Beispiel auf einem Parkplatz vor dem Betrieb - und bietet dann die Services einer voll funktionstuchtigen TÜV-Station.

Vollkommen autark

Entwickelt wurde die TÜV SÜD Work Box vom Business Development der TÜV SÜD Auto Service Division. Sie umfasst ein kleines Büro sowie eine komplette Prüfbahn und kann schon in der kleinsten Ausführung Haupt- sowie Abgasuntersuchungen vollkommen autark durchführen. Das aluminiumsilberne Gebäude sieht schick aus, ist TÜV SÜD gebrandet und damit ein Publikumsmagnet für den Betrieb. "Es handelt sich um eine quasi-mobile Lösung, die ohne große Baumaßnahmen auskommt. Die Work Box benötigt keine Fundamente und ist an einem Tag aufgestellt", erklärt Kurt Deppert, Leiter Business Development TÜV SÜD Auto Service Division.

Dienstleistung kommt zum Kunden

TÜV SÜD kommt also zum Kunden und nicht umgekehrt. Und das nicht nur zwei bis drei Stunden pro Tag, sondern zu ganz normalen Öffnungszeiten. Es erklärt sich von selbst, dass das Modell Work Box sich nur rechnet, wenn der Standort genügend Publikumsfrequenz erwarten lässt, was für große Händler, Gewerbeflächen mit mehreren Händlern, Werkstattketten, aber auch Hersteller-Niederlassungen zutreffen kann. Die Partner-Unternehmen müssten weder große Investitionsbeschlüsse für den Bau einer Immobilie fassen noch Genehmigungen einholen oder ausufernde Businesspläne schmieden, so Kurt Deppert: "Wir stellen die Work Box auf und können den Standort einfach mal ein Jahr antesten, dann sehen wir weiter."

Die Work Box ist modular aufgebaut und kann, je nach Kundenaufkommen, um weitere Arbeitsplätze erweitert werden. So lassen sich auch andere Services wie Schadengutachten, Gutachten für Leasingrückläufer, Gebrauchtwagen-Bewertungen oder Aufbereitung anbieten.

Bereits drei Standorte

Die TÜV SÜD Work Box gibt es bereits an drei Standorten: In Bad Schussenried, dort aufgestellt von einem Sachverständigenbüro, und seit Juli 2016 auf dem Gelände von A.T.U in Berlin-Tegel sowie Stop&Go in Berlin-Pankow. Mit dem bisherigen Zuspruch zur TÜV SÜD Work Box ist Deppert zufrieden: "Wir hatten das Ziel, Handels- und Servicebetriebe, die wir als unsere Partner sehen, vor Ort stärker zu unterstützen. Mit der Work Box können wir das jetzt sehr praktikabel in die Tat umsetzen." asp .

Mehr Informationen zur TÜV SÜD Work Box bei:Kurt.Deppert@tuev-sued.de

Kurzfassung

Mit der TÜV SÜD Work Box schafft die Prüforganisation eine flexible Möglichkeit in nächster Nähe zum Betrieb eine vollwertige Prüfstation für HU und AU anzubieten. Die Box benötigt nur 62 Quadratmeter Platz und passt sogar auf den Parkplatz.

HASHTAG


#TÜV Süd

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.