Toyota plant Wasserstoff-Lkw: Mirai mit Nutzlast

Toyota und Hino wollen einen H2-Truck bauen.
© Foto: Toyota

Die Brennstoffzelle gilt als große Hoffnung für einen emissionsfreien Lkw-Verkehr. Toyota hat nun ein Modell für die USA angekündigt.

Toyota arbeitet an einem schweren Lkw mit Brennstoffzellenantrieb. Der zunächst für den US-Markt vorgesehene 25-Tonner erhält die aus dem Pkw-Modell Mirai bekannte Technik, dazu kommt ein noch nicht näher bezeichneter Puffer-Akku. Auf die Straße rollen soll der Elektro-Truck unter dem Logo der Nutzfahrzeug-Tochter Hino.

Toyota reagiert mit der Ankündigung auf das weltweit wachsende Interesse an emissionsfreien Lkw. Für Japan entwickelt der Konzern bereits einen spezifischen Brennstoffzellen-Truck. Und auch die Konkurrenz bringt sich in Stellung. Mercedes etwa hat für 2023 einen Wasserstoff-Lkw für den Fernverkehr angekündigt, dazu kommen Start-ups wie Nikola und Hyzon mit eigenen Plänen. E-Auto-Pionier Tesla will einen batterieelektrischen Konkurrenten auf den Markt bringen. (SP-X)

HASHTAG


#Wasserstoff

Mehr zum Thema


#Toyota

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.