-- Anzeige --

Tec-Alliance: Automotive-Report 2020 veröffentlicht

Tec-Alliance hat den Automotive-Report 2020 veröffentlicht.
© Foto: Tec-Alliance

Als Teil ihrer Strategie zur Gestaltung der Digitalisierung des Kfz-Ersatzteilmarktes hat die Tec-Alliance ihre neueste Ausgabe des Automotive-Reports veröffentlicht.


Datum:
28.05.2020
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Daten-Spezialist Tec-Alliance hat den Automotive-Report 2020 vorgestellt. Dieser dient als Teil der Strategie zur Gestaltung der Digitalisierung des Kfz-Ersatzteilmarktes, so die Mitteilung des Unternehmens.

Die neue Ausgabe biete tiefere Einblicke in den Markt als je zuvor. Erstmals 1991 vorgestellt, hätten sich die Dienstleistungen für Fahrzeuge in Betrieb (VIO) und OE zu renommierten Informationsquellen entwickelt. Die neueste Ausgabe enthalte eine tiefgehende Datenanalyse, um den langfristigen Erfolg des internationalen Kfz-Ersatzteilmarktes sicherzustellen, hieß es.

"Der Automotive-Report 2020 ist abgeleitet von der 'Global Registration Vehicles' in Operation (VIO), um ein weltweites Bild der aktuellen Marktsituation zu zeichnen", erklärte Chefredakteur Bernd Meijers. "Für den diesjährigen Bericht stehen fortgeschrittene Algorithmen des maschinellen Lernens im Mittelpunkt des gesamten Prozesses der Erstellung der VIO-Daten. Aus globalen Quellen gewonnene Massendaten werden in ein Werkzeug der künstlichen Intelligenz (A.I.) eingespeist, das die ursprünglichen Rohdaten mit bemerkenswerter Präzision automatisch mit den verschiedenen Fahrzeugtabellen verknüpft. Die ersten Ergebnisse haben gezeigt, dass das A.I.-Tooling die bestmögliche Zuordnung zur globalen Fahrzeugtabelle, die auf dem Markt bekannt ist, gewährleistet - so bauen wir die Zukunft auf, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen".

"Darüber hinaus wird die Datentransparenz auf eine neue Ebene gehoben, die Einblicke in unsere Herausforderungen gewährt und zeigt, wie wir mit ihnen umgehen", ergänzte Product Owner Robbert Lasoe. "Zum Beispiel bereiten wir zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ein Dokument in Quellenqualität vor, das unseren Kunden genau sagen wird, welche Datenfelder Tec-Alliance von jeder ihrer Quellen erhält."

Der Automotive Report 2020 umfasst 125 Seiten und bietet laut Tec-Alliance Informationen über die aktuellen Traditionen Entwicklungen im Automobilsektor auf der ganzen Welt. Abonnenten des Tec-Alliance-Newsletters sollen laut Mitteilung den Report kostenlos erhalten können. (tm)  

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.