Schmierstoffexperte: Petronas steigt in E-Mobilität ein

Petronas hat den Einstieg in die E-Mobilität bekannt gegeben.
© Foto: Petronas

Petronas will mit E-Fluids für Pkw in den Markt für Elektrofahrzeuge einsteigen. Insbesondere die Iona-Reihe soll zur Senkung von CO2-Emissionen beitragen.


Datum:
06.03.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Petronas Lubricants International hat seinen Einstieg in den Markt für Elektrofahrzeuge mit E-Fluids der Iona-Reihe auf dem Automobilsalon in Genf bekannt gegeben. Die Iona-Reihe für Pkw soll dazu beitragen, CO2-Emissionen zu senken, berichtete der Schmierstoffexperte am Mittwoch.

Das Flüssigkeitssortiment von Petronas Iona umfasse zum einen mit Thermal eine Batterieflüssigkeit für die optimierte und effiziente Bereitstellung elektrischer Energie. Petronas Iona Integra sorge zum anderen für verbessertes Reibungsmanagement des integrierten Antriebssystems. Außerdem handele es sich bei Iona Glide um Lagerfette der nächsten Generation für einen ruhigeren Lauf und eine längere Lebensdauer.

Eine branchenweite in Auftrag gegebene Studie soll die Herausforderungen und Zukunftschancen rund um die Fluid-Technology und Innovationen zur Weiterentwicklung der Leistung von Elektrofahrzeugen identifizieren, die Ergebnisse würden auf einem E-Vehicle-Fluid-Symposium von Petronas Ende 2019 mit wichtigen Partnern ausgetauscht, hieß es.

In Genf präsentiert Petronas laut eigener Aussage mehrere Initiativen zur CO2-Reduzierung, wie beispielsweise die neue und verbesserte Palette von Syntium mit CoolTech, zu der nun auch ein erstes Öl speziell für Hybridfahrzeuge gehört. Zudem markiere Tutela eine neue Reihe von Funktionsschmierstoffen für Antriebsteile und ETRO+, einem Grundöl der Gruppe III+, das nachhaltige Mobilität und eine sauberere Zukunft für alle ermögliche. (tm)

HASHTAG


#Petronas

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.