Reifenprüfung: Hier läuft alles rund

© Foto: TÜV SÜD


Datum:
12.05.2016
Autor:
Dietmar Winkler

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Anforderungen des Gesetzgebers an Qualität und Kennzeichnung von Reifen sind streng. Als Bindeglied von Fahrzeug und Straße sind gute Reifen eine Lebensversicherung. Nicht minder komplex sind die Anforderungen an Räder, die serienmäßig in neuen Fahrzeugen verbaut werden sollen. Hier hat sich das Reifen- und Räderprüfzentrum von TÜV SÜD als verlässlicher Partner der Reifen- und Fahrzeugindustrie bewährt. Die Experten im Prüfzentrum können alle erforderlichen Tests und Prüfungen durchführen, sowohl im Freigelände als auch

unter Laborbedingungen. TÜV SÜD ist in der Lage, zur Entlastung der Entwicklungsabteilungen der Industrie das komplette Lieferantenmanagement für Fahrzeughersteller zu übernehmen. Dazu gehören das gesamte Projekthandling einschließlich der Dokumentation.

Das Reifenzentrum von TÜV SÜD

TÜV SÜD verfügt mit dem Reifen- und Räderprüfzentrum über die größte unabhängige Prüfeinrichtung für Räder und Reifen. Getestet werden unter anderem:Reifeneigenschaften (beispielsweise Rollwiderstandsprüfung nach ISO 28580)ReifenhaltbarkeitGeschwindigkeitstestsMaterialeigenschaftenDas Europäische Parlament und der Europäische Rat haben Ende 2009 die EU-Reifenkennzeichnungsverordnung erlassen. Die Kennzeichnung umfasst Rollgeräusch, Nasshaftungseigenschaften und Kraftstoffeffizienz und gilt seit November 2012. Gemäß der Verordnung müssen die Hersteller entsprechende Informationen bei den Verkaufsstellen und im Werbematerial angeben.Die Messung des Rollwiderstands für das Labeling von Reifen nach (EG) Nr. 1222/2009 übernimmt TÜV SÜD als Mitglied der Expertenkommission für die Messung des Rollwiderstands sowie des europäischen Netzwerkes von Referenzlaboren.

HASHTAG


#Reifenservice - asp 5/2016

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.