-- Anzeige --

Personalie: Edgar Berger wird Autoscout24-Chef

Edgar Berger
© Foto: Ruben Martin

Mit einem ausgewiesenen Medien- und Online-Profi an der Spitze will die Fahrzeugbörse die Digitalisierung des Autokaufs weiter vorantreiben.


Datum:
06.04.2020
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Neuer Mann an der Spitze von Autoscout24: Nach der abgeschlossenen Übernahme durch den amerikanischen Finanzinvestor Hellman & Friedman hat Edgar Berger den CEO-Posten bei der Münchener Unternehmensgruppe angetreten. Laut einer Mitteilung vom Montag verfügt der Manager über 25 Jahre Erfahrung in der Medienbranche und als privater Investor im Online- und Technologie-Sektor.

"Mit Edgar Berger konnten wir einen Group CEO für Autoscout24 finden, der unternehmerischen Geist, ein ausgezeichnetes strategisches Know-how sowie eine starke Führungsexpertise mitbringt", sagte Blake Kleinman, Partner bei Hellman & Friedman. Berger arbeitete unter anderem bereits bei RTL und der Unternehmensberatung Roland Berger. Es folgten Führungspositionen beim Medienkonzern Bertelsmann und zuletzt bei Sony Music.

"Ich freue mich, gemeinsam mit Hellman & Friedman und dem Management Team des Unternehmens der Erfolgsgeschichte von Autoscout24 weitere Kapitel hinzuzufügen", erklärte Berger. Der Autokauf werde zunehmend digitalisiert. Die Fahrzeugbörse sei ein wesentlicher Treiber der Digitalisierung, indem sie innovative Produkte für Nutzer und Autohändler entwickle.

Autoscout24 hatte Ende vergangenen Jahres einen neuen Eigentümer bekommen (wir berichteten). Hellman & Friedman erwarb für rund 2,9 Milliarden Euro die Plattformen Autoscout24, Finanzcheck und Financescout24. Am 1. April 2020 wurde der Kauf sämtlicher Anteile der Scout24 AG an diesen Plattformen offiziell abgeschlossen. Die Gruppe tritt seitdem als eigenständiges Unternehmen auf. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.