-- Anzeige --

Oldtimer-Bestand: Die Klassiker-Flotte wächst

Der Mercedes W 123 zählt zu den beliebtesten Oldtimern.
© Foto: Mercedes-Benz

Autos aus den 90er-Jahren gelten als besonders haltbar. Nun tauchen die ersten in der Oldtimer-Statistik auf.


Datum:
27.05.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Zahl der Oldtimer auf deutschen Straßen wächst. Am 1. Januar waren 648.000 Pkw mit H-Kennzeichen angemeldet, wie der Branchenverband VDA und die BBE Automotive GmbH auf Basis von Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) ermittelt haben. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einen Zuwachs um zehn Prozent.

In der Oldtimer-Flotte finden sich rund 56.000 unterschiedliche Fahrzeugtypen. Die höchste Zahl stellt die obere Mittelklasse von Mercedes mit 43.562 Limousinen und Kombis der E-Klasse und des Vorgängermodells W123. Rang zwei geht an den VW Käufer mit 43.193 Fahrzeugen.

Mit bereits deutlichem Abstand folgen der VW Bus (29.238 Einheiten), der Mercedes SL (29.210 Einheiten) und der Porsche 911 (21.774 Einheiten). Komplettiert wird die Top-Ten-Liste von Mercedes S-Klasse, VW Golf, BMW 3er, Mercedes 190er und Mercedes Strich 8. Letzterer ist mit 8.599 Einheiten bereits selten zu finden.

Unter den Marken führt Mercedes-Benz mit 158.843 Einheiten, was einem Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Es folgen VW mit 125.438 Fahrzeugen (plus zehn Prozent), Porsche mit 43.261 Fahrzeugen (plus 13 Prozent), BMW mit 37.006 Fahrzeugen (plus 19 Prozent) und Opel mit 27.370 Fahrzeugen (plus acht Prozent). 

Generell stellen Fahrzeuge deutscher Hersteller mit einem Anteil von 68 Prozent den überwiegenden Teil der Klassiker. Oldtimer aus den USA kommen auf acht Prozent, Modelle aus England und Italien auf sieben Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.