-- Anzeige --

Formel-1-Team: Mercedes überrascht mit extremen Seitenkästen

Mercedes erwartet wegen seiner extremen Seitenkästen keinen Ärger mit den Formel-1-Regelhütern.
© Foto: Mercedes-Herbrand

Mercedes erwartet wegen seiner extremen Seitenkästen keinen Ärger mit den Formel-1-Regelhütern. "Wir sind wirklich stolz auf das Konzept, jetzt muss es nur noch schnell sein", sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff zum Auftakt der Tests in Bahrain am Donnerstag. "Es ist klar, dass, wenn man mit einer Innovation kommt, es dann eine Debatte gibt."


Datum:
10.03.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der W13 hat nur noch Mini-Seitenkästen. Aus fast rechteckigen Kühleinlässen auf Höhe des Cockpits wurden zwei schmale vertikale Schlitze, die links und rechts vom Chassis liegen. Vom Chassis steht zudem jeweils ein Flügelelement horizontal ab, darauf sitzen der Rückspiegel und vertikale Finnen. Als Regelhüter sei der Motorsport-Weltverband Fia in alle technische Abnahmen involviert gewesen, versicherte Wolff. Formel 1 und Fia würden das Thema mit "Sorgfalt" behandeln.

"Es gibt einige sehr extreme Auslegungen des Reglements, die zu vielen Diskussionen führen könnten. Mit dem Mercedes-Konzept haben wir nicht gerechnet", räumte Formel-1-Sportdirektor Ross Brawn ein, der am neuen Regelwerk maßgeblich mitgewirkt hat. "Ich wäre überrascht, wenn Mercedes etwas Illegales tun würde", befand Ferrari-Teamchef Mattia Binotto.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.