-- Anzeige --

Essen Motor Show: Tuning-Trendsetter

Der Trend in der Tuningszene: Innenraumveredelung von Sportwagen.
© Foto: privat

Vom 2. bis 10. Dezember präsentieren rund 160 Besitzer ihre automobilen Kunstwerke im Rahmen der Sonderschau tuningXperience. Ergänzend zu Fahrwerk, Felgen und Motor-Upgrades werden Innenraum-Veredelungen immer beliebter.


Datum:
05.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hochwertig veredelte Innenräume ist der Trend, der auf der Essen Motor Show für großes Interesse sorgen wird. Vom 2. bis 10. Dezember 2017 zeigen rund 160 Besitzer ihre automobilen Kunstwerke in der tuningXperience in Halle 1A und teilweise in Halle 9.

Überrollbügel und -käfige sind in der Tuningszene momentan sehr gefragt. Die Konstruktionen sorgen für Motorsportflair und erhöhen bei Straßenfahrzeugen zusätzlich die Sicherheit und Steifigkeit. Da sich die Geschmäcker verändern können, verfügen die meisten Käfige und Bügel über Rückrüstoptionen. Ebenfalls en vogue: Schalensitze und Sportsitze. Ein guter Sitz passt sich dem Fahrer an und ist bei sportlicher Fahrweise wichtig für die Beherrschung des Autos. Er überträgt die Bewegungen des Fahrzeugs direkt an den Fahrer. Das Vorbild ist der Motorsport, in dem jede Bewegung über Sieg oder Niederlage entscheiden kann.

Inszeniert wird im Innenraum fast alles: Viele Besitzer setzen beispielsweise die Showeinbauten ihrer Luftfahrwerke mit indirekter LED-Beleuchtung künstlerisch in Szene. In diesem Zusammenhang ebenfalls angesagt: Conversion Kits, mit denen der Fahrer sein bisheriges Gewindefahrwerk zu einem Luftfahrwerk aufrüsten kann, ohne dabei auf die bewährte Dämpfertechnik seines alten Fahrwerks verzichten zu müssen.

Mehrere Hersteller präsentieren in der Car Media World in Halle 12 Technologien zur Nutzung von Smartphone-Apps im Cockpit, fahrzeugspezifische Naviceiver, Plug-&-Play-Klang-Upgrades für OEM-Radios und Audiosysteme ab Werk sowie klangstarke Car-Audio-Kraftpakete. Auch nachträglich eingebaute mobile WLAN-Hotspots erfreuen sich wachsender Beliebtheit – auf der Essen Motor Show zeigt die Szene, dass sie on- und offline bestens vernetzt ist. Weitere Informationen unter www.essen-motorshow.de (asp)


 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.