-- Anzeige --

Automechanika 2016: Besondere Messe-Aktion von Tunap

großes UmsatzpotenzTunap will auf der Automechanika in Frankfurt das große Umsatzpotenzial des Klimaservices verdeutlichen.
© Foto: Tunap Deutschland

Klimaanlagen-Reinigung bietet für Werkstätten großes Umsatzpotenzial. Das will die Würth-Tochter Tunap auf der Automechanika in Frankfurt verdeutlichen.


Datum:
08.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die "Gesuchtheit im Auto" wird für Kunden immer wichtiger. Das weiß auch der Aerosol-Hersteller Tunap und stellt das Thema deshalb in den Mittelpunkt seines Automechanika-Auftritts. Gemeinsam mit dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) wolle man die wachsende Bedeutung dieses Geschäftsfelds in Frankfurt unterstreichen, erklärte Marketingchef Michael Keim. Er verwies auf eines Studie des Instituts für Automobilwirtschaft (IFA), wonach das Thema "Gesundheit im Auto" ein Umsatzpotenzial von 1,25 Milliarden Euro für Autohäuser und Werkstätten biete.

Die Geschäftschancen will Tunap auf der Fachmesse (13. bis 17. September) mit einem Tesla Model S verdeutlichen, symbolisch vollgestopft mit 1,25 Milliarden Euro. Mit einer professionellen Reinigung von Klimaanlagen könnten Kfz-Betriebe zusätzlichen Umsatz erwirtschaften – unabhängig davon, welches Antriebskonzept im Fahrzeug zum Einsatz kommt, hieß es.

Das Auftreten als ZDK-Ausstellungspartner wertet die Würth-Tochter als "Qualitätsauszeichnung" für ihr "Contra Sept"-Verfahren. Mit dem Lösungssystem lassen sich Klimaanlagen gründlich reinigen und desinfizieren. Für ein optimales Ergebnis setzt Tunap auf einen hohen Aufbringungsdruck der Reinigungsflüssigkeit sowie das direkte Aufbringen auf den Verdampfer. Das System kommt auch ohne Allergie auslösende Duftstoffe aus.

Verdampferreinigung live

In Frankfurt demonstriert Tunap auf seinem Messestand in Halle 9 Ebene 0 nicht nur die einzelnen Arbeitsschritte, sondern filmt auch live. Keim: "Wir zeigen den gesamten Prozess der Reinigung auch an jenen Stellen, die man sonst kaum sehen kann." (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Planen Sie doch einen Boxenstopp bei asp AUTO SERVICE PRAXIS und AUTOHAUS auf der Automechanika am Stand FOY14 im Foyer der Halle 4.1 ein. Seien Sie unser Gast und diskutieren Sie mit Branchenexperten über aktuelle Themen und Trends im Aftermarket. Mehr Infos: http://www.autoservicepraxis.de/warmup


ARTIKEL TEILEN MIT




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.