-- Anzeige --

Abläufe im Autohaus: Kfz-Gewerbe informiert über Geldwäschegesetz

"Das neue Geldwäscherecht nimmt Einfluss auf Prozesse und Verfahrensweisen in den Autohäusern", sagte ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert.
© Foto: ZDK/ProMotor

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Geldwäscheprävention und der Akademie Deutsches Kfz-Gewerbe veranstaltet der ZDK die erste Fachtagung "Geldwäscheprävention im Automobilhandel".


Datum:
11.05.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das neu gefasste Geldwäschegesetz verlangt von Händlern besondere Sorgfaltspflichten. Das Deutsche Kfz-Gewerbe (ZDK) unterstützt Autohäuser bei diesem schwierigen Thema. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Geldwäscheprävention und der Akademie Deutsches Kfz-Gewerbe (TAK) veranstaltet der Verband am 21. Juni 2017 in Köln die erste Fachtagung "Geldwäscheprävention im Automobilhandel". Dabei geht es unter anderem um die Neuerungen, deren Umsetzung aus Sicht eines Automobilimporteurs und aus der Perspektive einer Landesaufsichtsbehörde, Informationen über das Transparenzregister sowie um den Umgang mit Verdachtsmeldungen und  die Umsetzung der Schulungspflichten.

"Das neue Geldwäscherecht nimmt Einfluss auf Prozesse und Verfahrensweisen in den Autohäusern", sagte ZDK-Rechtsexperte Ulrich Dilchert. "Die Mitarbeiter müssen in diesem Zusammenhang zahlreiche neue Aufgabenstellungen bewältigen."

Die Anmeldung zu der Fachtagung ist online möglich unter https://www.tak.de/. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.