Sonntag, 25.08.2019
Verkehrsblatt IVW
08.02.2019

¬ Opel

Licht-Innovation für neuen Corsa

Im Testcenter Dudenhofen gab Opel Medienvertretern einen ersten Ausblick auf die sechste Generation des Corsa.
© Foto: Rocco Swantusch/Autoflotte

Nach Astra und Insignia wird Opel das adaptive "IntelliLux LED Matrix-Licht" auch im neuen Corsa anbieten. Das kündigte der Autobauer anlässlich einer Medienveranstaltung auf dem Testgelände in Dudenhofen an. Die Einführung der Lichttechnologie sei ein Novum im Kleinwagen-Segment. "Wir machen seit jeher Top-Technologien für alle verfügbar. Das ist unser Antrieb und dies gilt insbesondere für ein Modell, das so beliebt ist wie unser Opel Corsa", sagte Firmenchef Michael Lohscheller.

Das blendfreie LED-Matrix-Licht soll das Verkehrsgeschehen bei Dunkelheit übersichtlicher und sicherer machen. Die Scheinwerfer passen den Lichtstrahl automatisch und kontinuierlich der jeweiligen Verkehrssituation und Umgebung an. Vorausfahrende sowie entgegenkommende Autos werden im Bedarfsfall vom Lichtkegel einfach "ausgeschnitten".

Bislang bietet Opel die Technologie in der Kompakt- und Mittelklasse an – mit großem Erfolg. Pro Jahr rollen laut Hersteller rund 90.000 Fahrzeuge mit dem LED-Matrix-Licht vom Band. In Deutschland statten 31 Prozent der Astra-Käufer ihr Fahrzeug mit dem System aus, beim Flaggschiff Insignia sind es sogar 85 Prozent.

Zum Jubiläum "120 Jahre Automobilbau bei Opel" bringen die Rüsselsheimer 2019 die sechste Corsa-Generation auf den Markt. Die Bestellbücher öffnen sich bereits im ersten Halbjahr, dann auch erstmals für eine Elektro-Variante des Kleinwagens. Seit dem Start 1982 hat Opel bereits über 13,5 Millionen Corsa verkauft. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Rocco Swantusch/Autoflotte)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Es darf auch mal ein Ferrari sein

Für das Opfer eines Verkehrsunfalls gilt eine Schadensminderungspflicht. Vor allem bei den Kosten für einen Ersatzwagen sorgt diese immer wieder für Streit vor Gericht. ¬ mehr

Spaßmobil geht in Serie

Auf dem Autosalon in Genf war der ID.Buggy von VW noch als Studie zu bestaunen. Inzwischen sind die Würfel gefallen. Das elektrisch angetriebene Spaßmobil wird spätestens in zwei Jahren in Serie gehen - und fährt schon jetzt prima. ¬ mehr

23.08.2019

¬ Datenqualität

KYB Europe Screen Homepage

KYB nimmt an TecAlliance-Pilotprojekt teil

Als einziger Stoßdämpferhersteller nimmt KYB Europe an einem Pilotprojekt von TecAlliance teil, um Daten für Kunden schneller als bisher bereitstellen zu können. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!