Mittwoch, 16.10.2019
Verkehrsblatt IVW
22.06.2018

¬ Daimler

Katrin Adt wird Smart-Chefin

Katrin Adt wird neue Smart-Chefin.
© Foto: Daimler

zum Themenspecial Smart

Daimler hat eine Nachfolgerin für Annette Winkler gefunden. Ab September übernimmt Katrin Adt die Leitung des Produktbereichs Smart, wie der Konzern am Freitag in Stuttgart mitteilte. Die 46-Jährige werde mit ihrer Erfahrung in den Bereichen Marketing, Sales und Personal die Kleinwagenmarke "erfolgreich in die Zukunft lenken", sagte Britta Seeger, im Daimler-Vorstand für den Mercedes-Benz Cars Vertrieb verantwortlich.

Adt kam 1999 ins Unternehmen und war bis 2013 in unterschiedlichen leitenden Vertriebsfunktionen für Daimler tätig. Unter anderem verantwortete sie das weltweite Vertriebsmanagement von Smart und war in der luxemburgischen Mercedes-Vertriebsorganisation zuständig für Wholesale, Retail und Service für Pkw, Lkw und Busse.

Nach einem Intermezzo bei einer international tätigen Personalberatung kehrte Adt 2014 in den Personalbereich bei Daimler zurück. Hier war die Managerin unter anderem zuständig für Personalentwicklung, Qualifizierung, die Betreuung der obersten Führungsebene sowie die neue Führungskultur "Leadership 2020".

Winkler hatte Ende Mai ihren Rückzug von der Smart-Spitze für diesen Herbst angekündigt (wir berichteten). Die 58-Jährige leitete die Marke in den vergangenen acht Jahren. Künftig wird sie im Aufsichtsrat von Mercedes-Benz Südafrika tätig sein. Die Funktion soll sie zum 1. Januar 2019 übernehmen. (rp)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Daimler)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bilder 16.10.2019

¬ Toyota LQ

Mein Freund, das Auto

Durch das autonome Fahren könnte die emotionale Bindung zum Auto verlorengehen, befürchten Kritiker der Robotermobilität. Da will Toyota gegensteuern. ¬ mehr

Schaeffler Zentrale

IG Metall kritisiert Schaeffler-Pläne

Für den angekündigten Personalabbau in Deutschland erntet der Zulieferer Kritik von der Gewerkschaft. Das Unternehmen solle die Pläne konkretisieren und nach Alternativen suchen, so die IG Metall. ¬ mehr

15.10.2019

¬ Werkzeug

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 09.10.2019 | BMW X5 M/X6 M

    Die 600-PS-Hürde ist genommen

    Rolf Luft meint: Genau deshalb sind die Diskussionen um ein generelles Tempolimit angebracht. Würde der Hersteller s...mehr

  • 08.10.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Rolf Luft meint: Ich bin zwar auch gegen ein Tempolimit, weil man beim Autofahren fast alles vorgeschrieben bekommt. ...mehr

  • 08.10.2019 | Kretschmann für Tempolimit

    "Was dem Ami die Waffe, ist dem Deutschen das Rasen"

    Torsten Schmidt meint: ... im Prinzip spricht nichts dagegen. Mit 130 Km/h läßt sich leben.Ich habe es in diesen Jahr sch...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Entdecken Sie Quirin!

In der Neuerscheinung "Die Quirin-Formel" zeigt Ihnen Dr. Andreas Block, welche zentralen Bausteine erfolgreiche Autohäuser gemein haben. ¬ Jetzt bestellen!