Montag, 27.05.2019
Verkehrsblatt IVW
17.09.2018

¬ Markt für sichtbare Kfz-Ersatzteile

GVA begrüßt Liberalisierungs-Initiative

Hartmut Röhl GVA

GVA-Präsident Hartmut Röhl begrüßt die Bemühungen, den Markt für sichtbare Ersatzteile nun auch in Deutschland zu liberalisieren.
© Foto: GVA

Der Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) begrüßt, dass die Bundesregierung die Liberalisierung des Marktes für sichtbare Kfz-Ersatzteile vorantreibt. In einem Referentenentwurf für ein "Gesetz zur Stärkung des Wettbewerbs" ist auch die Einführung einer Reparaturklausel vorgesehen. Damit könnten auch andere Unternehmen, als der jeweilige Rechteinhaber, designgeschützte Ersatzteile produzieren und vertreiben. Die legitimen Rechte der Fahrzeughersteller am Design von Neuwagen bleiben von der Reparaturklausel unbenommen, erklärte der GVA.

Für Karosserie- und karosserieintegrierte Ersatzteile - wie beispielsweise Motorhauben, Kotflügel, Außenspiegel und Rückleuchten - können Fahrzeughersteller in Deutschland ein Design anmelden, so der GVA. Unabhängige Marktteilnehmer dürfen diese Teile dann weder produzieren noch vertreiben. Gemäß dem nun vorgelegten Referentenentwurfs "besteht kein Designschutz für ein Design, das als Bauelement eines komplexen Erzeugnisses mit dem Ziel verwendet wird, die Reparatur dieses komplexen Erzeugnisses zu ermöglichen, um diesem wieder sein ursprüngliches Erscheinungsbild zu verleihen". Allerdings soll das "nicht für bestehende Rechte aus einem eingetragenen Design, die vor dem Datum des Inkrafttretens angemeldet oder eingetragen wurden", gelten.

"Die Einführung der Reparaturklausel würde Fahrzeugherstellern die Möglichkeit zur Bildung von Monopolen in diesem wichtigen Produktsegment im Kfz-Ersatzteilmarkt nehmen. Gewinner einer Liberalisierung wären die Verbraucher, die von wettbewerbskontrollierten Preisen profitieren könnten. Um dieses erklärte Ziel des Gesetzes zu erreichen, ist es aber unabdingbar, dass keine Ausnahmen gemacht werden und der gesamte Kraftfahrzeugbestand von der Regelung erfasst wird", erklärt GVA-Präsident Hartmut Röhl. (tm)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: GVA)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Zusatzkraft dank 48-Volt-Starter

Land Rover setzt die Elektrifizierung seiner Modellpalette fort. Das Top-Modell Range Rover ist ab sofort als V6-Mildhybrid zu haben. Der Antrieb drückt den Benzinverbrauch auf einen einstelligen Wert. ¬ mehr

27.05.2019

¬ Neue Ausgabe

Titelseite asp 5/2019

asp 5/2019 jetzt digital lesen

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: OBD-Dongles als Kundenbindungsinstrument +++ Online-Portale der Fahrzeughersteller +++ Marktüberblick Werkstattsoftware +++ TÜV SÜD unterstützt Betriebe bei Digitalisierung ¬ mehr

Opel-Konzeptfahrzeug O-Team Zafira Life

Schönen Gruß an Mr. T

Die Hits und Fernsehserien der 80er Jahre sind immer noch präsent. Ein bekanntes Fahrzeug einer Action-Serie aus dieser Zeit stand nun Pate für eine moderne Interpretation des damaligen Geschmacks. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 10.05.2019 | Serviceexpertengipfel Zweiflingen

    Wer nicht mitgeht, hat keinen Platz mehr

    TomCat meint: Über-den-Tisch-Zieh Prämie?"Torsten Fiebig, Berater beim Marketingspezialisten Veact, stellte ...mehr

  • 30.04.2019 | Stuttgart

    Gericht erklärt "Diesel-Richter" für befangen

    Andreas Giersberg meint: "... Künftig werden sich daher nun immer jeweils drei Richter damit befassen. (dpa)...." di...mehr

  • 29.04.2019 | VW-Rückrufe

    CO2-Emissionen, Airbag, Reifen

    B.Flurer meint: Die Barauszahlung von 100.- Euro für den erhöhten AdBlue-Verbrauch beim T6 wurde Anfang April gest...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

Leistungsträger statt Mitläufer!

In der Neuerscheinung "Gewinnertypen im Verkauf" zeigt Ihnen Top-Verkäufer Ulrich Stegmann, wie Sie zu einer erfolgreichen Verkäuferpersönlichkeit werden. ¬ Jetzt bestellen!