Mittwoch, 20.03.2019
Verkehrsblatt IVW
11.01.2019

¬ Mitsubishi

Glasschiebedach und Motorausfall

Mitsubishi Lancer 2008

Mitsubische ruft unter anderem den Lancer zurück.
© Foto: Mitsubishi

Mitsubishi muss sich aktuell um die Abarbeitung zweier Rückrufe kümmern. Einerseits kann bei den Modellen Lancer (CY0A) des Modelljahre 2008 bis 2012, ASX (GA0W) der Modelljahre 2011 und 2012 sowie Outlander (CW0W) der Modelljahre 2008 bis 2012 mit den Motoren 4B11 und 4B12 aufgrund einer fehlerhaften Konstruktion innerhalb des Riemenantriebs die seitliche Riemenführung am Riemenspanner brechen und in der Folge zum Motorenausfall führen. Betroffen sind weltweit rund 536.561 Fahrzeuge, davon 3.946 in Deutschland.

In der Werkstatt erfolgt die Prüfung und ggf. der Austausch der Spannrolle, der Code der Rückrufaktion lautet "R30355". Weltweit sind dem Importeur keine Unfälle aufgrund der Problems bekannt, sagte ein Mitsubishi-Sprecher gegenüber asp-Online.

Darüber hinaus muss bei den Modellen Lancer (CY0A und CX0A) der Modelljahre 2009 und 2010 sowie Outlander (CW0W) der Modelljahre 2006 bis 2012 das Glasschiebedach ausgetauscht werden. Betroffen von diesem Rückruf sind weltweitrund 195.474 Fahrzeuge, in Deutschland trifft es 8.316 Einheiten. Grund ist eine ungeeignetes verwendetes Harzmaterial, das in Abhängigkeit von Temperatur und Luftfeuchtigkeit die Haftung verlieren kann, mit dem das Glasschiebedach mit dem äußeren Rahmen verbunden ist. Das Schiebedach kann sich im schlimmsten Fall ablösen.

Der interne Code für diesen Rückruf lautet "R30353". Auch hier ist Mitsubishi kein Unfall aufgrund des Problems bekannt. (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Mitsubishi)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

20.03.2019

¬ Ford

Ford S-Max (2015)

Bruch der Kupplungsdruckplatte möglich

Infolge erhöhtem Kupplungsverschleiß kann es bei einigen Modellen zum Bruch der Kupplungsdruckplatte während des Fahrbetriebs und letztlich zum Brand kommen. ¬ mehr

20.03.2019

¬ Werkstatttechnik

MAHA Justiervorrichtung Bremsprüfstand

Bremsprüfstände effizient kalibrieren

MAHA bietet ab sofort eine neue Justiervorrichtung zur Kalibrierung und Justage von Bremsprüfständen an. Das neue Spezialwerkzeug ist bei Krad-, Pkw- und Lkw-Varianten einsetzbar. ¬ mehr

asp Verkehrsblatt

Wichtige Mitteilungen für Werkstätten

Die in der Fachzeitschrift asp AUTO SERVICE Praxis veröffentlichten Mitteilungen des Bundesministers für Verkehr bezüglich § 29 befreien Abonnenten von dem Bezug des Verkehrsblatts. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 06.03.2019 | Unsicherheitsfaktor Kunde

    Autobranche sucht E-Auto-Käufer

    Franz Xaver meint: wenn jeder, der Grünen und die ganzen Umweltlobyisten einen kaufen würden, statt die jährlichen F...mehr

  • 05.03.2019 | Autobauer

    Volvo will Topgeschwindigkeit von 180 km/h einführen

    Gerhard Kirchheim meint: Ein guter Gedanke. Wenn die Fahrzeuge von Volvo Fahrwerksseitig nicht an deutsche Standards heran ko...mehr

  • 01.03.2019 | BGH-Feststellungen zu manipulierten Diesel

    "Autohandel in Geiselhaft"

    malnefrage meint: Öffentliche Gerichtsschelte in der Presse ist zunächst für sich betrachtet ein Zeichen schlechten...mehr

Springer Automotive Shop

Steuern Sie in eine erfolgreiche Zukunft!

Die Neuerscheinung "Die Werkstatt-Zukunft" vermittelt Ihnen die nötigen Grundlagen für ein erfolgreiches Werkstatt-Management. ¬ Jetzt bestellen!