Freitag, 13.12.2019
Verkehrsblatt IVW
14.11.2019

¬ Meyle ABS-Sensor-Kit

Für einen punktuellen Austausch

Meyle ABS-Sensor-Kit

Meyle hat ein Kit für den Austausch des defekten ABS-Sensors und des -Sensorrings im Portfolio.
© Foto: Meyle

Meyle bietet eine weitere Reparaturlösung für die zeitwertgerechte Reparatur: Das ABS-Sensor-Kit in Original-Qualität ermöglicht einen punktuellen Austausch des defekten ABS-Sensors und des ‑Sensorrings, berichtete der Hamburger Hersteller.

Wird ein defekter ABS-Sensor durch einen beschädigten Sensorring verursacht, musste bislang die komplette Radnabe getauscht werden, verbunden mit hohen Kosten für Fahrer und Werkstatt. Das Meyle-Kit, bestehend aus ABS-Sensor, Sensorring und Anbaumaterial, biete Abhilfe: Die Radnabe ist meist noch voll funktionsfähig und kann wiederverwendet werden.

Verfügbar sei die Lösung aktuell für die Fahrzeuge Audi A3, VW Golf, VW Jetta, Seat Altea und Seat Leon, bei denen der ABS-Sensorring an OE-Radnaben mit Hilfe des Kits separat getauscht werden kann. Mit den zwei neuen Referenzen könne ein CarPark von knapp vier Millionen Fahrzeugen in Europa abgedeckt werden, hieß es.

Um einen Defekt am ABS-Sensorring schnell erkennen zu können, bietet Meyle die ABS-Detektorkarte an. Mit ihr lassen sich magnetische Sensorringe testen. Die Karte könne auf vielfältige Weise genutzt werden - zum Beispiel zur Bestimmung der Einbauseite eines Radlagers mit integriertem Sensorring. Außerdem lasse sich eine Beschädigung des Sensorrings sichtbar machen. Dies erleichtere die zeitaufwändige Suche nach Fehlern und Ausfällen und lasse mehr Zeit für weitere Schritte. Denn seit Jahren werden immer mehr Autoteile mit integrierten Sensorringen, z. B. an der Kurbelwelle oder Radlagern, eingebaut. Diese kompakten Sensorringe zur Drehzahl- und Positionsmessung werden in vielen Fahrzeugen eingesetzt. Die meisten Radlager sind inzwischen mit einem magnetischen Sensorring ausgestattet, weiß Meyle. (tm)


asp hat über viele weitere Produkte berichtet. Klicken Sie doch mal rein!

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Meyle)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

12.12.2019

¬ Neuron EV Torq

Neuron EV Torq

Konkurrenz für Teslas E-Truck

Elektrische Lkw könnten den Schadstoffausstoß im Straßengüterverkehr senken. Ein kalifornisches Start-up hat nun ein Fahrzeug vorgestellt. ¬ mehr

Preise Lithium-Ionen-Batterien Statista

Es bleibt teuer

Der Weltmarktpreis von Lithium-Ionen-Akkus sinkt von Jahr zu Jahr deutlich. Doch E-Autos werden nicht in gleicher Weise billiger. ¬ mehr

12.12.2019

¬ ZDK

Wilhelm Hülsdonk

Unsinnige Doppelprüfung gehört abgeschafft

Der ZDK schätzt, dass die Doppelprüfung von AU-Messgeräten zu einer Mehrbelastung von 8,5 Millionen Euro bei berechtigten AU-Werkstätten führt - und fordert somit die Abschaffung von Eichung und Kalibrierung. Er hat auch einen Vorschlag, wie sich die Doppelung vermeiden lässt. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

asp-Archiv

Service für Abonnenten

Alle Heftbeiträge seit 2008 in unserer Online-Datenbank
¬ Zum Archiv

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht

Verkehrsblatt-Befreiung

Wertvolle Praxistipps für die Werkstatt und Befreiung vom Bezug des Verkehrsblattes:



Mit dem asp-Abo schlagen Sie 2 Fliegen mit einer Klappe!
¬ mehr

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht