Donnerstag, 18.07.2019
Verkehrsblatt IVW
26.07.2011

¬ Toyota

Facelift des Hilux

Toyota_Hilux

Toyota möchte Pick-up-Fans im Dezember mit dem überarbeiteten Hilux begeistern.
© Foto: Toyota

Ein stimmiger Feinschliff an der Frontpartie, ein über­arbeiteter Innenraum sowie ein sparsamerer 2,5-Liter-Turbodiesel – fertig ist der Toyota Hilux des Modelljahres 2012, der weiterhin als Single Cab (4x2 oder 4x4), Extra Cab und Double Cab offeriert wird. Vor allem dem 2.5 D-4D mit 144 PS und 343 Nm haben sich die Ingenieure angenommen. So soll sich der Extra Cab 4x4 nun statt 8,3 Liter nur noch 7,3 Liter im Schnitt genehmigen. Parallel dazu sinken die CO2-Emissionen um 26 Gramm auf 193 g/km. Die bislang angebotene 120-PS-Version lässt sich nicht mehr ordern, der Double Cab ist weiterhin auch mit dem 171 starken 3,0-Liter-Diesel erhältlich. Erfreulich: Die Motoren überspringen die Euro-5-Hürde und verfügen nun über einen Partikelfilter. Was den Innenraum anbelangt, möchte sich der Hilux dank neuer Materialien und neu gestaltetem Armaturenbrett mit Pkw-Modellen messen. Ab der Ausstattung Life ist eine Rückfahrkamera Serie. Da Toyota den 2WD nun auch das Fahrgestell der All­radler spendiert, nehmen die so mit mehr Bodenfreiheit versehenen Hecktriebler bis zu 2,5 Tonnen an den Haken. (pn)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Toyota)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Conti Brennstoffzellentechnologie

Conti baut Brennstoffzellentechnologie aus

Zusammen mit der TU Chemnitz hat Continental ein neues Labor für Brennstoffzellentechnologie eingeweiht. Umfangreiche Messungen sollen wichtige Erkenntnisse liefern zur Fertigung von Bauteilen und Komponenten. ¬ mehr

Werkstätten haben Nachholbedarf

Autohäuser und Werkstätten haben noch keine Strategie zur Digitalisierung ihrer Betriebe, ergab eine repräsentative Umfrage des ZDK. Mehr als ein Fünftel der befragten Unternehmen bieten ihren Kunden keine Kommunikation über Social Media an. ¬ mehr

Audi S4 Limousine Fahrbericht

Ab jetzt ist alles anders

Den Zusatz S4 gibt es bei Audi seit Anfang der 1990er-Jahre. Damals schmückte er noch den A6. Ab 1997 vereinten sich S und 4 zu Sportsfreunden, befeuert von Turbobenzinern und V8. Und jetzt ist alles anders. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog