Dienstag, 23.10.2018
Verkehrsblatt IVW
15.11.2017

¬ Honda Sports Vision GT

Digitales Debüt

Über 400 PS soll der Honda Sports Vision GT leisten - zumindest virtuell.
© Foto: Honda

Schon seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Honda ein kompaktes Sportcoupé als kleinen Bruder des NSX plant. Jetzt haben die Japaner eine Studie namens Sports Vision GT vorgestellt, die möglicherweise einiges über das kolportierte Modell verraten könnte. Offiziell handelt es sich bei dem GT allerdings um einen virtuellen Renner für den heimischen Computer.

Zum Einsatz kommt dieser ausschließlich in der PS4-Rennsimulation Gran Turismo. Speziell für dieses Computerspiel hat Hondas Designstudio in Kalifornien einen entsprechenden Sportwagen entworfen, dessen Erscheinungsbild in Japan mit Hilfe eines 1:1-Modells im Windkanal verfeinert wurde.

Der stramme Körper des GT sieht in jedem Fall sehr schnittig aus, aber auch wie ein Auto, das durchaus in Serie gebaut werden könnte. Ebenfalls sehen lassen können sich die technischen Eckwerte: Der auf rund 900 Kilogramm Gewicht taxierte Zweisitzer soll dank eines Zweiliter-Turbobenziners 302 kW / 410 PS über ein Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe an die Hinterachse weiterleiten. Das dürfte für eine Sprintzeit von unter vier Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von deutlich über 250 km/h reichen. (sp-x)

BILDERGALERIE

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Honda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

23.10.2018

¬ Markenwechsel

Rolf Sudmann Continental

Ersatzteile ab sofort bei Continental angesiedelt

Continental bündelt die Bereiche Erstausrüstung und Ersatzgeschäft. Ab sofort sind Ersatzteile für Antriebssysteme bei Continental erhältlich und nicht mehr bei Contitech. ¬ mehr

23.10.2018

¬ ASA-News

Corghi Automechanika

Erfolgreiche Jubiläumsmesse

Die Mitglieder des ASA-Bundesverbandes zogen zum Ende der 25. Automechanika ein positives Fazit. Im Fokus des Interesses standen Lösungen für die Vernetzung und Digitalisierung. ¬ mehr

23.10.2018

¬ BMW

BMW-Zentrale und Erlebniswelt

AGR-Probleme bei weiteren Fahrzeugen

Bereits im August 2018 hatte BMW mehrere Modelle wegen Problemen mit austretender Kühlflüssigkeit zurückgerufen. Nun weitet der Autobauer die Aktion auf insgesamt 1,6 Millionen Diesel-Fahrzeuge weltweit aus. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2018

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog