-- Anzeige --

VW in Detroit: New Compact Coupe als Lückenfüller

Der VW Compact Coupe soll die Lücke zwischen Scirocco und dem CC füllen.
© Foto: Volkswagen

Als Lückenfüller im doppelten Sinn fungiert die neue Studie: Sie verkürzt die Wartezeit auf den ersten "echten" Hybrid der Wolfsburger. Bei Marktstart soll der Viersitzer dann zwischen Scirocco und dem CC positioniert werden.


Datum:
12.01.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Volkswagen hat bereits in Detroit sein nach eigenem Bekunden wichtigstes Modell im reichhaltigen Neuheiten-Kalender 2010 vorgestellt. Allerdings handelt es sich bei dem New Compact Coupe noch um eine Studie, die zu einem noch nicht genannten Zeitpunkt die Lücke zwischen Scirocco und dem CC füllen soll. Dank Hybridantrieb vereint der Viersitzer laut Hersteller-Ankündigung die Fahrleistungen eines Sportwagens (227 km/h Spitze) mit den Verbrauchswerten eines Kleinwagens (Durchschnittsverbrauch: 4,2 Liter, CO2-Emission: 98 g/km). Technisch möglich seien diese Werte durch eine "Hightech-Allianz" aus einem TSI-Motor (Benziner mit 110 kW / 150 PS), einem Elektromotor (20 kW / 27 PS) und dem Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG). Das New Compact Coupe zeige, "wie Volkswagen sich technisch und optisch eine frontgetriebene Hybrid-Version der kompakten Klasse vorstellt, wenn auch dafür die Zeit gekommen ist", heißt es in der Ankündigung weiter. Eröffnet wird der Hybrid-Reigen der Wolfsburger aber noch im ersten Halbjahr vom Touareg. (ng)

VW New Compact Coupé 2010

VW New Compact Coupé 2010 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.