-- Anzeige --

Oldtimer-Rallye: Premiere für Cannstatt-Carthago-Classic

Ende April bricht erstmals eine schwäbische Oldtimer-Karawane nach Tunesien auf.
© Foto: Screenshot

Ende April bricht erstmals eine schwäbische Oldtimer-Karawane nach Tunesien auf. Die Cannstatt-Carthago-Classic hat auch eine große soziale Komponente.


Datum:
23.02.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Fahrspaß und Abenteuer – das verspricht die erste Auflage der "Cannstatt-Carthago-Classic" (CCC). Der Neuzugang unter den Oldtimer-Rallyes startet am 25. April 2015 im Kurpark Bad Cannstatt und führt 18 Teams auf rund 3.500 Kilometern in zwölf Tagen nach Nordafrika. Initiatoren und Veranstalter sind die Stuttgarter Architekten Hans Klement und Wolf-Dieter Roetzer. Die Schirmherrschaft hat der Württembergische Automobilclub 1899 übernommen.

Das Roadbook sieht für die Zweierteams zuerst rund 650 abwechslungsreiche Kilometer bis zum Fährhafen von Genua vor. Nach einer 24-stündigen Schiffspassage beginnt die eigentliche Herausforderung: Über acht Tagesetappen hinweg sollen die mindestens 25 Jahre alten Autos 2.000 Kilometer durch Tunesien zurücklegen. Nach Angaben der Veranstalter werden die Teilnehmer "hautnah Wüsten, Gebirge, Oasen, Küstenstrecken, Salzseen und märchenhafte Städte im Stil von 1001 Nacht" erleben.

Um den Rallye-Charakter zu unterstreichen, müssen die Teams auf der Rundfahrt Sonderprüfungen zu Gleichmäßigkeit und Geschicklichkeit meistern. Höhepunkt wird die Abschlussfeier und Siegerehrung in Sidi Bou Said. Zurück geht es am 5. Mai 2015 mit der Fähre nach Marseille. Dort endet die Reise.

Fahren und Helfen

Die CCC ist den Organisatoren zufolge eine Non-Profit-Veranstaltung. Jeglicher Überschuss, der durch die Rallye entsteht, soll dem Kinderhospiz in Stuttgart zu Gute kommen. Medial begleitet wird die Tour vom Fernsehsender SWR 3. (rp)

Weitere Infos: http://www.cannstatt-carthago-classic.de/

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.