-- Anzeige --

Neue Generation: Subaru WRX STI wird deutlich günstiger

Der neue Subaru WRX STI setzt wie schon der Vorgänger auf einen 2,5-Liter-Boxermotor mit Turboaufladung.
© Foto: Subaru

Der ultrasportliche Ableger des Kompaktmodells Impreza ist aufgrund zunehmender Konkurrenz deutlich günstiger als der Vorgänger.


Datum:
02.04.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit einem Einstiegspreis von 41.900 Euro kommt im Juni der Subaru WRX STI auf den Markt. Der ultrasportliche Ableger des Kompaktmodells Impreza ist damit 7.500 Euro günstiger als in der aktuellen Generation. Auch die Top-Variante "Sport" wird mit 45.200 Euro künftig deutlich billiger als das nun auslaufende Vergleichsmodell (53.100 Euro).

Als Grund für die massive Preissenkung nennt der Importeur die wachsende Konkurrenz in der kompakten Hochleistungsliga. War der WRX STI lange Jahre fast allein auf weiter Flur, setzen mittlerweile auch Audi mit dem S3, Mercedes mit dem A 45 AMG und VW mit dem Golf R auf die Kombination von hoher Motorleistung und Allradantrieb. Angesichts dessen wolle man weiterhin preislich konkurrenzfähig bleiben, heißt es bei Subaru.

Der neue WRX STI setzt wie schon der Vorgänger auf einen 2,5-Liter-Boxermotor mit Turboaufladung, leistet mit 225 kW / 305 PS nun aber fünf PS mehr. Unverändert an Bord ist der selbst entwickelte permanente Allradantrieb. Darüber hinaus hilft der typische große Heckflügel, die Kraft ohne Verluste auf die Straße zu bringen. Angaben zu Fahrleistungen, Verbrauch und Ausstattung macht der Hersteller noch nicht. (sp-x)


Subaru WRX STI (2014)

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.