Mercedes-AMG C 63: Zwei Gänge zugelegt

Mercedes hat den C 63 renoviert.
© Foto: Mercedes-Benz

Nach den Standardvarianten und dem schwächeren AMG-Modell hat Mercedes nun auch die Top-Ausführungen der C-Klasse geliftet. Wichtigste Änderung: das Getriebe.


Datum:
03.09.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Zu Preisen ab 77.588 Euro ist ab sofort der überarbeitete Mercedes-AMG C 63 zu haben. Außer als Limousine gibt es den Mittelklasse-Boliden auch als Kombi für 79.254 Euro, als Coupé für 79.492 Euro sowie als mindestens 85.204 Euro teures Cabrio. Allen Karosserievarianten gemeinsam ist der 4,0 Liter große V8-Biturbobenziner mit wahlweise 350 kW / 476 PS oder 375 kW / 510 PS, der jetzt über einen Partikelfilter verfügt. Der Aufpreis für die stärkere Ausführung liegt jeweils bei knapp 9.000 Euro. Zu den wichtigsten Änderungen gegenüber den Vorgängermodellen zählt eine Neungangautomatik, die die bisherig eingesetzte Siebengangbox ersetzt. (SP-X)

HASHTAG


#AMG

Mehr zum Thema


#Mercedes-Benz

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.