-- Anzeige --

Fering Pioneer: Elektro-Offroader mit 7.000 Kilometern Reichweite

Das britische Start-up Fering will 2022 einen Elektro-Geländewagen namens Pioneer auf den Markt bringen.
© Foto: Fering

Derzeit überbieten sich neue E-Autos mit Reichweiten von teilweise deutlich über 700 Kilometer. An diesen Wert hängt der Fering Pioneer eine Nullstelle dran. Er trickst allerdings.


Datum:
27.09.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das britische Start-up Fering will kommendes Jahr einen Elektro-Geländewagen namens Pioneer auf den Markt bringen. Der hochbeinige Allradler soll sich für Expeditionen und Rettungseinsätze mit einer außergewöhnlich hohen Reichweite empfehlen.

Optisch handelt es sich bei dem Viertürer um eine moderne Mischung aus Hummer Pick-up und dem legendären Lamborghini-Geländewagen LM002. Wie diese beiden Vorbilder bietet auch der Pioneer eine nach oben offene Ladefläche hinter der Fahrgastkabine. Das mehr als 5,50 Meter lange Fahrzeug steht auf 22,5 Zoll großen Rädern.


Fering Pioneer

Bildergalerie

Der Geländewagen verfügt über einen elektrischen Allradantrieb, der mit 600 Newtonmeter Drehmoment für eine Steigfähigkeit von bis zu 60 Prozent sorgen soll. Maximal fährt der Pioneer 125 km/h schnell. Die vergleichsweise kleine Batterie ermöglicht 80 Kilometer elektrische Reichweite. Zusätzlich ist ein kleiner 0,8-Liter-Dreizylinder-Diesel mit 70 kW / 95 PS an Bord, der als Generator für den E-Antrieb fungiert. Damit soll eine Reichweite von bis zu 7.000 Kilometer möglich sein, was die Nutzung des Pioneer auch weit abseits jeder Ladeinfrastruktur erlaubt. Ein klimaneutraler Betrieb ist möglich, sofern der Verbrenner mit Biodiesel versorgt wird.

Bislang hat Fering Fotos von stark getarnten Prototypen sowie Computerretuschen der Serienversion veröffentlicht. In deren Produktion will das junge Unternehmen in der ersten Hälfte 2022 einsteigen. Jährlich sollen lediglich 150 bis 200 Fahrzeuge entstehen. Die Preise werden bei rund 175.000 Euro starten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.