BMW M8 Gran Coupé Concept: Weiß-blaues Flaggschiff

Coupé-Limousine, Coupé und Cabrio: BMW startet eine neue Luxusauto-Familie in der Oberklasse.
© Foto: Uli Deck/dpa

Oberhalb des 7ers ist bei BMW noch viel Platz. Die Münchner planen eine komplette Luxusauto-Familie. Wie die aussehen wird, zeigt nun eine Studie.

Mit der Studie M8 Gran Coupé gibt BMW auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März) einen realitätsnahen Ausblick auf seine neue 8er-Familie. Die Serienversion der viertürigen Coupé-Limousine soll 2019 auf den Markt kommen und das bereits für das laufende Jahr erwartete 8er-Duo aus klassischem Coupé und Cabrio ergänzen.

Prägendes Merkmal der Studie des neuen Münchner Flaggschiffs sind eine besonders tief Richtung Asphalt gezogene Niere, das knackige Heck und der M-typische Vierfach-Auspuff. Zum Antrieb des Showcars gibt es keine Angaben, für die Serienausführung wird ein 4,4-Liter-V8 mit mindestens 600 PS erwartet. Wie beim kleineren M5 dürfte es einen abschaltbaren Allradantrieb geben. Neben dem M8 ist auch eine zivilere Variante des 8er Gran Coupés geplant, darunter sehr wahrscheinlich eine weitere V8- und möglicherweise eine V12-Ausführung.  

Die neue Reihe ersetzt den bisher angebotenen 6er, positioniert sich aber eine gute Klasse höher. Hauptwettbewerber für das Gran Coupé ist der Porsche Panamera, die anderen Varianten treten vor allem gegen die zweitürigen Mercedes S-Klasse-Derivate an. Die Preise dürften sich an diesen Wettbewerbern orientieren und sechsstellig ausfallen. Für den M8 ist mit 170.000 Euro zu rechnen. (sp-x)


BMW M8 Gran Coupé Concept

Bildergalerie

HASHTAG


#Sportlimousine

Mehr zum Thema


#BMW

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.