-- Anzeige --

Audi: A8 bald auch als Langversion

Audi schickt die Langversion des A8 Ende des Jahres ins Rennen.
© Foto: Audi

Audi schickt die Langversion des A8 Ende des Jahres ins Rennen. Die Aggregate kennt man von der normal dimensionierten Variante, die Beinfreiheit nicht.


Datum:
19.04.2010
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Angriff auf die Chefetage: Um 13 Zentimeter auf 5,27 Meter wuchs das Ingolstädter Flaggschiff A8 in der Länge, der Radstand beträgt nun üppige 3,12 Meter. Eine Tatsache, von der vor allem die Passagiere in Reihe zwei profitieren sollen. Wer hier durch die vergrößerten hinteren Türen zusteigt, der soll ein opulentes Platzangebot vorfinden – und auf Wunsch zwei elektrisch einstellbare Einzelsitze. Optional lässt sich zudem ein Panorama-Glasdach ordern. Audi schickt die Langversion Ende des Jahres ins Rennen. Interessant für CEOs & Co.: der Ruhe-Fauteuil, bei dem sich selbst die Neigung des Sitzkissens hinter dem Beifahrersitz justieren lässt. Ferner kann der Fondpassagier hier seinen Rücken von zehn Luftkammern in vier verschiedenen Programmen massieren lassen, die er via Fernbedienung ansteuert. Darüber hinaus wartet der Ruhesitz unter anderem mit Heizung, Belüftung und Komfortkopfstützen auf. An der Spitze der Motorenpalette thront ein neuer 6.3 FSI, der 500 PS mobilisiert und bei 3.250 Umdrehungen satte 625 Nm auf die Kurbelwelle stemmt. Der Sprint auf Landstraßentempo soll dem direkteinspritzenden Zwölfzylinder, von Audi als A8 L W12 quattro bezeichnet, in 4,9 Sekunden gelingen. Bei 250 km/h macht der Begrenzer Schluss. Der Verbrauch: 12,0 Liter auf 100 Kilometern, was verglichen mit dem Vorgänger ein Minus von 1,6 Litern entspricht. Was der A8 L kosten soll, hat Audi noch nicht verraten. (pn)

Audi A8 L

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.