Dienstag, 18.12.2018
Verkehrsblatt IVW
09.10.2018

¬ Honda

Ausfall von Scheibenwischer und Handbremse

Honda HR-V 2016

Bei einigen Honda HR-V können Scheibenwischer und die elektronische Handbremse ausfallen.
© Foto: Honda

Bei der Montage des Kabinenkabelbaumes mehrere Honda HR-V wurde der Karosserie-Kabelbaumclip beschädigt. Die führt dazu, dass der Fahrgastraum-Kabelbaum den dynamischen Dämpfer des Getriebes berühren kann. Dadurch könnte der Kabelbaum beschädigt werden und einen Kurzschluss verursachen. In der Folge besteht laut KBA die Möglichkeit eines Ausfalls der Scheibenwischer und der elektronischen Handbremse.

Zurück in die Werkstatt müssen weltweit rund 29.219 Fahrzeuge des HR-V MJ 2016 bis 2018, gebaut von September 2014 bis April 2018. In Deutschland trifft es 6.457 Einheiten. Die Abhilfemaßnahme umfasst eine Überprüfung des Kabinenkabelbaumes und des Kabelbaumclips, um die entsprechende Reparatur zu ermitteln. Die Dauer der Reparaturmaßnahme beträgt etwa einen Tag, eine durchgeführte Reparatur wird im Serviceportal "MaRIS Pay&Go" dokumentiert. Honda will die Kunden voraussichtlich im Oktober 2018 erstmals anschreiben, sagte ein Honda-Sprecher gegenüber asp-Online. Der vom KBA überwachte Rückruf trägt das interne Kürzel "6CH". (tm)


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!

 
 

Copyright © 1999 - 2018 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Honda)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

18.12.2018

¬ Audi SQ2

Stark und teuer

Im Oktober zeigte Audi erstmals den neuen SQ2, nun ist auch der Preis für das kleine Power-SUV bekannt. ¬ mehr

18.12.2018

¬ Porsche

Porsche Skisack

Nähte des Skisacks nicht korrekt

Der Sportwagenhersteller ruft weltweit 1.738 Fahrzeuge zurück in die Werkstätten. Grund sind unzureichende Befestigungsgurtnähte des Skisacks, die reißen und so das Zubehör nicht in seiner Position halten können. ¬ mehr

18.12.2018

¬ EU-Kommission

Der CO2-Ausstoß der neuzugelassenen Pkw ging 2014 weiter zurück.

Schärfere CO2-Grenzwerte beschlossen

Wenige Tage nach der Weltklimakonferenz von Kattowitz legt die EU nach. Mit strengen neuen Vorgaben setzt sie die Autoindustrie unter Druck. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Bildergalerie

Frage der Woche

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Werkstattsysteme

Sie suchen eine Alternative zu Markenservice und –handel?
In unserer Datenbank werden Sie fündig!
¬ Zur Übersicht


Beliebteste Inhalte

  • 18.12.2018 | Petition gegen Dieselfahrverbote

    Aktuell über 24.000 Stimmen

    Franz Pichlmeier meint: Stoppt diesen Wahnsinn endlich! Diese DUH muß verboten werden, die versuchen sich nur mit Lügen un...mehr

  • 17.12.2018 | NRW

    DUH klagt in vier weiteren Städten

    Theile meint: Zum Teufel mit der DHU , die sollten mal an die kleinen denken die sich kein neues Auto leisten kön...mehr

  • 17.12.2018 | Petition gegen Dieselfahrverbote

    Aktuell über 24.000 Stimmen

    Franz Vögl meint: Es ist ein Attetat auf die Deutschen Automobilhersteller - Industrie, ausgeführt von der DUH .Hinte...mehr

Springer Automotive Shop

Rechtssicher im Werkstattalltag!

Die Neuauflage von "Rechtsfragen der Kfz-Werkstatt" zeigt, wie Sie Ihre Werkstattabläufe rechtssicher gestalten und im Streitfall selbstbewusst auftreten – und das ganz ohne Anwalt! ¬ Jetzt bestellen!