Opel: Rückruf für 266.000 Astra und Zafira

Opel Astra G: Korrosionsprobleme am Vorderachskörper
© Foto: Opel

Bei den Baureihen Astra G und Zafira A mit der 1,7- und Zweiliter-Dieselmotorisierung gibt es Korrosionsprobleme am Vorderachskörper. Betroffen ist der Produktionszeitraum 1998 bis 2005.


Datum:
23.04.2009

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Opel ruft derzeit 266.000 Fahrzeuge der Baureihen Astra G und Zafira A mit der 1,7- und Zweiliter-Dieselmotorisierung in die Werkstätten zurück. Grund sind Korrosionsprobleme am Vorderachskörper durch Ansammlung von Wasser, Schmutz und Salz im Dämmstoff der unteren Motorraumabdeckung. "Dieser permanente Nässezustand führt zur Lackblasenbildung oder zum Schaden an der Beschichtung des Vorderachskörpers", heißt es in einem Kundenanschreiben. Diese problembehaftete Konstruktion ist offenbar nur bei den genannten Selbstzündern zu finden. Wie ein Sprecher des Herstellers gegenüber asp-Online erklärte, entfernt der Opel Servicebetrieb die Schallschutz-Abdeckung unter dem Motor, überprüft die Beschichtung des Hilfsrahmens und nimmt eine Ausbesserung vor, wenn notwendig. "In einigen wenigen Einzelfällen kann auch der Austausch des gesamten Hilfsrahmens notwendig werden", sagte er. Der Werkstattaufenthalt dauere je nach Aufwand zwischen 30 Minuten und 4,5 Stunden. Betroffen ist der Produktionszeitraum 1998 bis 2005. Eine spezielle, d.h. für Werkstätten ohne Opel-Vertrag eindeutig erkennbare Markierung der Fahrzeuge erfolgt nicht. (ng)

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Neumarkt in der Oberpfalz

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.