KBA-Warnung: Sicherheits-Rückruf für Transporter-Reifen

Das Das KBA warnt vor einem Transporter-Reifen aus dem Hause Semperit.
© Foto: Semperit

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat eine Warnung für die Verwendung eines Transporter-Reifens von Semperit herausgegeben. Aufgrund einer falscher Gummimischung kann sich die Lauffläche ablösen.

Das Kraftfahrt-Bundesamt warnt vor einem Transporter-Reifen aus dem Hause Semperit. Bei dem Typ Van-Grip 2 könnten aufgrund einer falschen Gummimischung Laufflächenablösungen auftreten. Dies kann zur Beeinträchtigung der Fahrstabilität führen.

Die Reifen wurden in zwei Produktionswochen (14/2017 und 15/2017) aus nicht spezifikationsgerechtem Material gefertigt. Konkret handelt es sich um den Reifentyp 215/65R16 C 109/107R mit den Reifenkennzeichnungen DOT 6GOL JC8F 1417 oder DOT 6GOL JC8F 1517.

Continental/Semperit führt seit Oktober 2017 einen Sicherheits-Rückruf in Deutschland, Frankreich, Ungarn und Polen durch. Handelspartner, die Reifen der genannten Ausführung aus der entsprechenden Produktionsspezifikation vom Hersteller erworben haben, wurden schriftlich aufgefordert, die Käufer dieser Reifen über den Rückruf zu informieren bzw. die Kontrolle und ggf. den Austausch der Reifen vornehmen zu lassen. Da der Verbleib einiger Reifen bisher jedoch nicht geklärt werden konnte, wird diese Warnung veröffentlicht.

Sofern Fahrer an Ihrem Fahrzeug den Reifen montiert haben, sollte umgehend die Werkstatt bzw. der Handelspartner, wo der Reifen erworben wurde, aufgesucht werden. Weitere Informationen gibt es auf dieser Webseite: www.semperit-reifen.de/autoreifen/service. (tm)

   


Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






HASHTAG


#Rückruf

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Leiter After Sales (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.