Felgenbruch und verdrehter Lenker: Peugeot und Triumph mit Rückrufen

© Foto: Triumph

Die Franzosen müssen den Scooter Satelis 250 wegen eines möglichen Bruchs der Hinterradfelge in die Werkstätten holen, die Briten rüsten die Speed Triple 1050 mit einer neuen Lenkerklemmung aus.


Datum:
28.08.2008

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Erneut gibt es zwei Zweirad-Rückrufe zu vermelden. Peugeot holt seinen Scooter Satelis 250 wegen eines möglichen Bruchs der Hinterradfelge in die Werkstätten, der britische Hersteller Triumph muss die Speed Triple 1050 wegen einer möglicherweise unzureichenden Lenkerklemmung zurückrufen. Die Stückzahlen sind bei beiden Aktionen überschaubar. Wie ein Mitarbeiter der Peugeot Motocycles Deutschland GmbH gegenüber asp-Online bestätigte, sind etwa drei Prozent der zwischen Juni 2006 und Mai 2008 produzierten Roller von der fehlerhaften Felgen-Charge betroffen, d.h. 411 Einheiten in Deutschland und 4.359 weltweit (FIN-Bereich: VGAJ2ADAA70000033 bis -80090245). In der Werkstatt wird seit etwa einem Monat an diesen Modellen die Felge auf Haarrisse überprüft. Sollte ein Austausch erforderlich werden, sind dafür etwa 50 Minuten veranschlagt. Die neue Felge unterscheide sich im Aussehen der Speichen von der Vorgängerin, erklärte der Sprecher. Bei Triumph müssen in Deutschland 31 Einheiten (weltweit 469) mit einer neuen Lenkerklemmung ausgerüstet werden. Ansonsten bestehe Sturzgefahr, weil sich der Lenker im Fahrbetrieb verdrehen kann, erklärte ein Sprecher der Triumph Motorrad Deutschland GmbH. Betroffen ist das Modelljahr 2008 (FIN-Bereich: SMTTE5865R8356308 bis -9180). Die Maßnahme dauert ca. 30 Minuten und wird anschließend im Serviceheft verzeichnet. (ng) Rückruf verpasst? Kein Problem! Schauen Sie einfach in unsere Rückruf-Datenbank unter http://www.autoservicepraxis.de/rueckrufe

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.