-- Anzeige --

Automechanika 2022: MAHA zeigt Abgasmessung und neues Heben

MAHA zeigt auf der Automechanika unter anderem sein Abgasmessgerät "Partikel Counter".
© Foto: MAHA

Neben dem Abgasmessgerät "Particle Counter" vor dem Hintergrund einer obligatorischen Messung der Partikelanzahl ab Januar 2023 zeigt MAHA auf der Messe auch ein neues Aufnahmetellersystem, das sich auch für Elektroautos eignet.


Datum:
06.09.2022
Autor:
ab
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Werkstattausrüster MAHA wird den Messebesuchern unter anderem ein neues Aufnahmetellersystem präsentieren. Bei der Neuentwicklung des Systems mit formschlüssigen Fahrzeugadaptern hat das bayerische Unternehmen nach eigenen Angaben den Fokus in erster Linie auf Sicherheit gelegt, dabei aber auch die bereits bekannten Herausforderungen in den Werkstätten berücksichtigt. Dazu gehören zunehmend auch die Arbeiten an Elektroautos.

Das neue Aufnahmetellersystem wurde so gestaltet, dass die individuellen Fahrzeugadapter hin und her bewegt werden können. Das Produkt soll auch Vorteile für Elektrofahrzeuge mit sich bringen, da durch die Möglichkeit der exakten Positionierung der Adapter Störkonturen beim Heben der Batterie verhindert werden. Zudem beinhaltet es eine neu entwickelte Fahrzeugsicherung mit Zurrgurten für den Ausbau der Fahrbatterie. Das neue System vermeidet Schwierigkeiten wie Verrutschen oder Nachfedern, die bei anderen Hubsystemen auftreten können.

Daneben stellt das Unternehmen das Abgasmessgerät "Particle Counter" vor. Aufgrund einer strengeren AU-Gesetzgebung zur Messung der Partikelanzahl ab Januar 2023 wurde das Produkt für den deutschen Markt neu entwickelt. Das Abgasmessgerät arbeitet MAHA zufolge nach dem Advanced-Diffusion-Charging-Messprinzip und soll im Dauerbetrieb verwendet werden können. Falls künftig gefordert, können mit dem Gerät auch Benzinfahrzeuge überprüft werden.

Weitere Produktneuheiten des Werkstattausrüsters aus dem Allgäu sind ein digitaler Rollen-Bremsprüfstand für Pkw, Transporter und Lkw mit bis zu 20 Tonnen Achslast namens "Connect Series" sowie die Zweisäulen-Hebebühne "MA STAR". Die Hebebühne verfügt unter anderem über stabile und verwindungsfreie Hubsäulen aus gerolltem H-Profil. Zudem soll das System durch das Spindel-Mutterpaket mit Gewindeselbsthemmung die Mutterbrucherkennung "Giraffe" und durch die Motorbremse eine dreifache Sicherheit garantieren.

MAHA ist auf der Automechanika 2022 in Halle 8.0 an den Ständen C04, C06 sowie C07 vertreten. Die Messe findet vom 13. bis 17. September in Frankfurt an Main statt.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.