-- Anzeige --

Caramba: Neue Wasserspar-Düse

Die Reduzierung des Wasserverbrauchs ist im Sinne der Nachhaltigkeit und spart Kosten.
© Foto: PixPartout/stock.adobe.com

Mit der X-Jet Water Saving Technology von Caramba können bei der Autowäsche bis zu 30 Prozent Wasser bei gleicher Waschleistung eingespart werden. Dazu bedienen sich die Entwickler eines Tricks im Inneren der Düse.


Datum:
14.04.2022
Autor:
Dietmar Winkler
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kurzfassung

Das Konstruktionsprinzip der Düse erzeugt einen Pendelstrahl, der für das gleiche Waschergebnis weniger Wasser benötigt. Die Düsen passen bei allen Fabrikaten von Waschanlagen und sind jederzeit nachrüstbar.

Mit der neuen Spritzdüse werden laut Anbieter zwei Ziele gleichzeitig erreicht: Umwelt schonen und Geld sparen. Das Versprechen des Anbieters: Bis zu 30 Prozent geringerer Wasserverbrauch bei gleicher Leistung. Mit der patentierten X-Jet Water Saving Technology wird die Effizienz der Waschanlage demnach deutlich verbessert. Vorgestellt wurde das System jetzt im Rahmen einer Online-Präsentation.

Der Frischwasserverbrauch gilt als einer der Hauptkostentreiber in der kommerziellen Fahrzeugwäsche. Zudem fürchtet man in der Branche auch Auswirkungen der klimabedingten Wasserknappheit, die bereits in vielen Regionen Deutschlands spürbar ist. Durch den Einsatz der Wasserspardüsen wird der Wasserverbrauch nachweislich gesenkt. In der Präsentation erklärt Fabian Sterzenbach, Leiter Produktmanagement bei Caramba, die Funktionsweise der Düsen: "Während herkömmliche Flachstrahldüsen für einen Sprühfächer sorgen, der zu den Seiten hin nachlässt, erzeugen Caramba-X-Jet-Düsen einen pendelnden Tropfenstrahl", erklärt Sterzenbach den Unterschied.

Keine scharfe Kante

Für diesen Effekt strömt ein geringer Teil des Wassers über Seitenkanäle zurück zum Düsenanfang und lenkt dort den kompakten Hauptstrahl um. So wird mit weniger Wasser der gesamte Sprühwinkel vom bewegten kompakten Hauptstrahl abgedeckt und ausgenutzt, ohne dass eine verschleißanfällige bewegliche Mechanik benötigt wird. Zusätzlich besitzen die Caramba-X-Jet-Düsen eine größere Auslassöffnung, die anders als bei den Flachstrahldüsen keine scharfe Kante benötigt. Auf diesem Weg entstehen größere und rotierende Tropfen. Dadurch wird die Verstopfungsgefahr der Düsen gesenkt und die Benetzung der Fahrzeuge ist deutlich effektiver.

Hohes Sparpotenzial

Ein Beispiel aus der Praxis veranschaulicht das Sparpotenzial: Eine Waschanlage mit Brauchwasser und Frischwasserverbrauch benötigt pro Wäsche rund 16,5 Liter weniger Frischwasser pro Wäsche als mit herkömmlichen Flachstrahldüsen. Bei einem Einsatz der X-Jet-Düsen im Bereich der Klarspülung, Trocknerbogen, Wachsbogen und Osmose-Spülung und rund 100.000 Wäschen im Jahr lassen sich auf diese Weise (bei durchschnittlichen Literpreisen für Frisch- und Abwasser von ca. 5,50 Euro/m3) so bis zu rund 9.000 Euro im Jahr einsparen. Pro Jahr werden damit 1,65 Millionen Liter Wasser gespart. Diese Einsparung entspricht dem jährlichen Frischwasserverbrauch von rund 36 Single-Haushalten.

"Die Caramba X-Jet Water Saving Technology bietet eine Fülle an Vorteilen für Waschanlagenbetreiber", erklärt Patrick Maione, Key Account Manager National bei Caramba: "Durch die geringere Nebelbildung unserer X-Jet-Düsen verbessert sich auch das Trocknungsergebnis, und die verminderte Aerosolbildung sorgt für eine höhere Arbeitssicherheit der Mitarbeiter einer Waschanlage." Sie sind besonders langlebig, schnell zu montieren und eignen sich für jede Waschanlage.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.