-- Anzeige --

asp Werkstatt-Tag 2017: Was sich künftig bei der AU für Werkstätten ändert

Am asp Werkstatt-Tag erfahren Sie, was sich künftig bei der AU für Werkstätten ändert.
© Foto: Pixelot/Fotolia

Die neue AU-Richtlinie und die draus resultierende Leitfadenversion 5 Revision 01 bringen stufenweise Änderungen bei der periodischen Abgasuntersuchung mit sich. Der Blick auf die Details lohnt sich.


Datum:
25.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ab dem 1. Januar 2018 wird die Endrohrmessung im Rahmen der periodischen Abgasuntersuchung bei allen Fahrzeugen Pflicht. Das schreiben die Änderungen in der AU-Richtlinie vor, die im Verkehrsblatt 19/2017 veröffentlicht wurden. Ein Jahr nach Wiedereinführung der generellen Endrohrmessung werden dann zum 1. Januar 2019 auch die bei der Abgasuntersuchung zulässigen Grenzwerte für Benzin- und Dieselmotoren deutlich abgesenkt. Zum 1.1.2021 folgt eine weitere Stufe: Für Fahrzeuge mit Kompressionszündungsmotor wird dann das Verfahren der Partikelzählung eingeführt.

Daraus ergeben sich viele Fragen für Werkstätten, die die AU durchführen. Wer muss wann in neue Prüfgeräte investieren? Was passiert bei Diesel-Fahrzeugen, deren maximale Drehzahl im Stand begrenzt ist (Standdrehzahlbegrenzung)? Wie kann die ab 2021 vorgeschriebene Messmethode praktisch umgesetzt werden und warum werden bis auf Weiteres die Stickoxidemissionen im Rahmen der AU nicht gemessen?

Was die neuen Regelungen im Leitfaden 5 Revision 01 für die Werkstätten genau bedeuten, erfahren Teilnehmer beim asp Werkstatt-Tag am 16. November in Bamberg. Harald Hahn, Vizepräsident des ASA-Verbandes und Vorsitzender des Fachbereichs Diagnose, gibt in seinem Vortrag Antworten auf alle Fragen zur AU.

Bei der eintägigen Veranstaltung dreht sich alles um das Thema Prüfmittel für die HU. Wenn Sie wissen wollen, wie sich Werkstätten beim Thema Prüfmittel für die HU zukunftssicher aufstellen, besuchen Sie den asp Werkstatt-Tag am 16. November in Bamberg.

Investitionskompass für Werkstätten

Welche Lösung sich je nach den Gegebenheiten in der Werkstatt anbieten, erklären ausgewiesene Fachleute beim asp Werkstatt-Tag in Bamberg. In parallelen Workshops zeigen unsere Workshop-Partner zusätzlich konkrete Lösungen und Produkte. Teilnehmer können hier im kleinen Kreis Fragen zu speziellen Problemen stellen und profitieren von den Erfahrungen anderer Teilnehmer.

Was Sie jetzt tun müssen

Im Rahmen der Veranstaltung, die von asp-Chefredakteur Dietmar Winkler moderiert wird, geht es auch um die DAkkS-konforme Kalibrierung von Prüfmitteln. Teilnehmer
werden zudem auf den aktuellen Stand zur Zukunft der Abgasuntersuchung gebracht, für die sich die Spielregeln ebenfalls ab 1.1.2018 ändern. (diwi)


Der asp Werkstatt-Tag findet am 16. November 2017 im Welcome Kongresshotel Bamberg statt. Beginn ist ca. 9.30 Uhr, das Ende der Veranstaltung ist gegen 17.00 Uhr geplant. Weitere Informationen unter www.autoservicepraxis.de/werkstatttag2017.

Unter den Teilnehmern verlosen wir ein Wochenende als Mitglied im Rennteam bei Pfister Racing. Der Gewinner erhält hautnah einen Einblick in die faszinierende Welt von Rennboliden, Rennfahrern und hochspannender Technik. Die Teilnahmebedingungen finden Sie im Anhang zum Download.


asp Werkstatt-Tag 2017

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.