-- Anzeige --

Werkstattnetz: Generali kooperiert mit Innovation Group

Generali kooperiert mit der innovation Group.
© Foto: Generali Group

Die Versicherungsgruppe kündigt eine neue Partnerschaft im Kfz-Schadenmanagement an. Die Kooperationsbetriebe der Innovation Group ersetzen ab 2023 die HUK-Partnerwerkstätten.


Datum:
10.03.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Generali Deutschland AG orientiert sich im Kfz-Schadenmanagement neu. Wie der Versicherungskonzern am Donnerstag in München mitteilte, nutzt die Gruppe ab 2023 das Werkstattnetz der Innovation Group (IG). Die bestehende Zusammenarbeit mit den HUK-Partnerwerkstätten ende zum Jahresende, hieß es.

Der Entschluss für einen neuen Kooperationspartner folge übergreifenden strategischen Planungen, so die Versicherungsgruppe weiter. "Ziel der Generali ist es, für ihre Kunden ein lebenslanger Partner zu sein, der dank eines hervorragenden Vertriebsnetzes innovative, individuelle Lösungen und Dienstleistungen anbietet."

Von der neuen Kooperation sollen sowohl die Kunden als auch für die Vertriebspartner der Generali profitieren. Das Unternehmen verspricht unter anderem eine "passgenaue technische Anbindung sowie einfachere, interne Bearbeitungsprozesse".

Zu den Kfz-Versicherern der Generali zählen drei Unternehmen: Generali Deutschland Versicherung AG, Dialog Versicherung AG und CosmosDirekt Versicherungs AG. Die Innovation Group gilt als größter unabhängiger Fahrzeugreparatur-Dienstleister in Deutschland.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.