Halbjahresbilanz: Würth auf Rekordkurs

Die Würth-Gruppe ist weiterhin auf Erfolgskurs.
© Foto: picture alliance/KEYSTONE/ARNO BALZARINI

Der Befestigungs- und Montagespezialist konnte im ersten Halbjahr 2018 seinen Umsatz wechselkursbereinigt um neun Prozent steigern, auch wuchs das Betriebsergebnis an. Für das gesamte Jahr 2018 wird ein Rekordergebnis erwartet.


Datum:
19.07.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Würth-Gruppe konnte laut eigenen Angaben im ersten Halbjahr 2018 einen Umsatz von 6,8 Milliarden Euro verzeichnen (plus 6,5 Prozent gegenüber Vorjahr). Bereinigt um Kurseffekte liegt das Plus bei 9,0 Prozent. Die deutsche Gruppe wächst mit 7,9 Prozent und erwirtschaftet einen Umsatz von 2,9 Milliarden Euro. Im Ausland liegt das Umsatzwachstum bei 5,4 Prozent.

"Wir gehen nach wie vor davon aus, dass wir auch 2018 wieder Rekorde bei Umsatz und Betriebsergebnis vermelden werden, auch wenn der ifo-Geschäftsklimaindex im Juni leicht zurückgeht und die Konjunkturprognosen nur noch verhalten optimistisch sind", schaut Robert Friedmann, Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, zuversichtlich Richtung zweite Jahreshälfte.

Das Mutterunternehmen des Konzerns, die Adolf Würth GmbH & Co. KG, erzielte im Juni einen neuen Rekordumsatz von erstmals über 150 Millionen Euro. Im 1. Halbjahr 2018 erwirtschaftete die größte Einzelgesellschaft in der Unternehmensgruppe einen Umsatz von 811 Millionen Euro. Das Betriebsergebnis der Würth-Gruppe liegt im ersten Halbjahr 2018 mit einer Steigerung von 19,4 Prozent bei 400 Millionen Euro. "Wir sind mit dem überproportionalen Ergebnisanstieg zufrieden", so Friedmann.

Ebenfalls erhöhte sich laut Unternehmensmitteilung die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im ersten Halbjahr 2018 von 74.159 Ende 2017 um 1.975 auf 76.134. In Deutschland beläuft sich die Anzahl Mitarbeiter auf 23.305 (plus 4,9 Prozent gegenüber Vorjahr). (tm)

HASHTAG


#Würth

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.