"AutoBerufe-Day": Ideengeber für regionale Nachwuchsarbeit

ZDK-Geschäftsführerin Behrens ist vom "AutobBerufe-Day"-Konzept überzeugt.
© Foto: ProMotor

Kfz-Unternehmen haben zunehmend Probleme, freie Ausbildungsplätze mit geeigneten Bewerbern zu besetzen. Das "AutoBerufe-Day"-Konzept soll dabei jetzt helfen.


Datum:
12.02.2016

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Ran an den qualifizierten Nachwuchs: Der Strategiekreis der "AutoBerufe"-Initiative im ZDK hat mit den Kfz-Landesverbänden das neue Konzept "AutoBerufe-Day" entwickelt. Es soll Betrieben Vorschläge für die Planung und Durchführung eines "AutoBerufe-Tags" vor Ort liefern.

"Diese Aktion stellt eine sehr gute Möglichkeit dar, die Branche als attraktiven Arbeitgeber in der Öffentlichkeit und vor allem bei den entsprechenden Zielgruppen Schüler, Eltern, Lehrer und Berufsberater zu präsentieren (…)", sagte Birgit Behrens, ZDK-Geschäftsführerin Berufsbildung. Das Konzept könne individuell sowie flexibel umgesetzt und angereichert werden.

Unterstützt werden die Autohäuser unter anderem mit Informationsmaterial (Flyer, Broschüren und Give-Aways) sowie mit Elementen der mobilen Ausstellung. Diese gebe es zum Aktionspreis, hieß es. Die Layouts für Anzeigen oder Roll-up-Banner zur Eigenproduktion werden kostenfrei bereitgestellt. Interessenten finden die Aktionsunterlagen im Internet unter www.autoberufe.de. (rp)

HASHTAG


#Ausbildung

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Engagierter Finanzierungsgebietsleiter (m/w/d)

Brandenburg;Berlin;Sachsen-Anhalt

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.