Donnerstag, 24.10.2019
Verkehrsblatt IVW
08.10.2019

¬ Chevrolet Corvette Convertible

Klappen statt falten

Chevrolet Corvette Convertible (2020)

Die Corvette setzt auf Kunststoff statt auch Stoff.
© Foto: Chevrolet

Das Cabrio der neuen Chevrolet Corvette erhält erstmals in der Modellgeschichte des Sportwagens ein Hardtop anstelle des üblichen Stoffverdecks. Die Produktion des offenen Zweisitzers soll Anfang 2020 starten. Wann und ob das Cabrio und das ab Ende 2019 gebaute Coupé nach Europa kommen, ist noch unklar.

Das Klappdach soll im Vergleich zum Stoffverdeck für mehr Alltagstauglichkeit und einen besseren Geräuschkomfort sorgen. Das zweiteilige Hardtop aus Kunststoff verschwindet automatisiert binnen 16 Sekunden im Heck, auch während der Fahrt mit bis zu 50 km/h.

Chevrolet Corvette Convertible (2020)
Chevrolet Corvette Convertible (2020)
Chevrolet Corvette Convertible (2020)
Chevrolet Corvette Convertible (2020)

Das Dach ist nicht die einzige Neuerung beim US-Sportwagenklassiker. Erstmals ist der V8-Motor nicht unter der vorderen Haube, sondern hinter den Insassen montiert. Die Mittelmotor-Auslegung bietet eine besser Gewichtsverteilung und soll der Fahrdynamik zugutekommen. Als Motor dient bei Cabrio und Coupé zunächst ausschließlich ein 6,2 Liter großer Saugbenziner mit 369 kW / 495 PS. Turbovarianten werden nachgereicht. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Chevrolet)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bloodhound LSR Rekordfahrt

Mit Alurädern in den Überschall

Schon seit vielen Jahren kündigt Bloodhound immer wieder an, den seit 1997 bestehenden Land-Geschwindigkeitsweltrekord brechen zu wollen. Nach jüngsten Bekundungen will man nun Ende 2020 soweit sein. ¬ mehr

40 Jahre NGK

Erfolg bei Zündung und Sensorik

Im Oktober gründete der japanische Automobil- und Keramikspezialist NGK Spark Plug Co. LTD seine zweite europäische Tochtergesellschaft. Nun wurde deren 40-jährige Erfolgsgeschichte gebührend gefeiert. ¬ mehr

15. AUTOHAUS Schadenforum

K&L-Werkstätten müssen Sensoren kalibrieren

Beim 15. Schadenforum in Potsdam diskutierte asp mit Experten über die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen. Das Thema kommt auf breiter Front. Werkstätten sollten entsprechend aufrüsten und Mitarbeiter schulen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog