Dienstag, 25.06.2019
Verkehrsblatt IVW
20.06.2018

¬ Suzuki Jimny

Ganz der Alte

Suzuki Jimny (2019)

Der neue Suzuki Jimny bleibt seinem Stil treu.
© Foto: Suzuki

Der Suzuki Jimny bleibt auch in der Neuauflage seinem Geländewagen-Charakter treu. Die neue Generation des seit 1998 gebauten Offroad-Klassikers setzt weiter auf robuste Technik und kantige Optik, wie erste offizielle Bilder nun zeigen. Die Premiere wird für den Herbst erwartet, nach Deutschland dürfte der kleine Allrader Anfang 2019 kommen.

Anders als das ähnlich dimensionierte Allrad-SUV Suzuki Vitara verzichtet der Jimny weiterhin auf eine selbsttragende Karosserie und fährt stattdessen mit dem stabileren, wenn auch weniger komfortablen Leiterrahmen-Chassis vor. Der antiquierte Zuschalt-Allradantrieb des Vorgängers wird jedoch wohl durch ein elektronisch gesteuertes System ersetzt, unter der Haube könnte ein kleiner Turbobenziner einziehen. Optisch bleibt der neue Jimny dem kantigen Retro-Stil treu, einzige Karosserievariante ist ein Dreitürer mit seitlich angeschlagenem Heckportal.

Suzuki Jimny (2019)

Der Jimny und seine Vorgänger LJ und Samurai werden seit 1980 mit lediglich kleineren Änderungen bei Design und Technik gebaut. In Deutschland wird der nur 3,70 Meter lange Allrader aktuell nur noch als geschlossener Dreitürer angeboten, das vor allem als Freizeitfahrzeug beliebte Cabrio gibt es nicht mehr. Die Preise starten derzeit bei rund 15.800 Euro, die neue Generation dürfte merklich teurer werden, aber noch unter 20.000 Euro liegen. (SP-X)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: Suzuki)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bund setzt auf neue Antriebe

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf. ¬ mehr

24.06.2019

¬ Abgas-Vorwürfe

Mercedes GLK

KBA verdonnert Daimler zur Pflicht-Rückruf

Nach dem Auffliegen des Diesel-Skandals vor inzwischen vier Jahren schauen die amtlichen Prüfer genauer hin. Das hat nun erneut Konsequenzen für Daimler. Der Konzern widerspricht den Vorwürfen. ¬ mehr

Mahle Auszeichnung Klimakompressor

Auszeichnung für Mahle-Klimakompressor

Der elektrische Klimakompressor von Mahle hat im Bereich Umwelt den Innovation Award des Verbands der europäischen Automobilzulieferer CLEPA gewonnen. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Modellplaner 2019

Der Modellplaner unserer Kollegen von "Autoflotte" bietet Ihnen alle Neuheiten, Facelifts und neuen Motorisierungen auf einen Blick! ¬ mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Spezial

R-1234yf

R-1234yf

Chronologie der Diskussion um das neue Klimaanlagen-Kältemittel. ¬ zur Spezialseite

Rückrufdatenbank

Aktionen der Automobilhersteller und Importeure seit 2001,
sortierbar nach Marken und Zeitraum.
¬ Zur Übersicht

Branchenrecht


Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog