Montag, 17.06.2019
Verkehrsblatt IVW
Sicherheit

Blick auf das Verbandsmaterial

Blick auf das Verbandsmaterial
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTO SERVICE PRAXIS

Hätten Sie es gewusst? Autofahrer, die keinen Verbandskasten mitführen, riskieren bei einer Verkehrskontrolle ein Verwarnungsgeld von fünf Euro und bei der Hauptuntersuchung einen geringen Mangel. Gemäß Paragraph 35h der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) ist das Mitführen des Notfall-Sets Pflicht, und es muss der jeweils aktuellen DIN-Norm entsprechen. Durch Temperaturschwankungen im Auto verlieren Binden mit der Zeit ihre Elastizität, Pflaster verspröden, Einmalhandschuhe werden rissig. Deshalb sollte ab und an ein prüfender Blick auf das oft vernachlässigte Autozubehör geworfen werden. Verkauft werden sollten nur Verbandskästen mit der DIN-Nummer 13164, die seit 2015 verbindlich ist.

TÜV SÜD-Kontakt

TÜV SÜD Auto ServicePhilip Puls Tel. 0 89/57 91-23 20, Fax -23 81 philip.puls@tuev-sued.deTÜV SÜD Auto PartnerThomas Gensicke Tel. 0 7 11/72 20-84 73, Fax -84 88 thomas.gensicke@tuev-sued.deZentraler VertriebTel. 07 11/7 82 41-246 vertrieb-as@tuev-sued.de

 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 
 

Kommentar verfassen