-- Anzeige --

Vision R 63 AMG: Reisen mit 250 Sachen


Datum:
05.09.2005
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Maybach und M-Klasse gibt Mercedes-AMG auf der IAA einen seriennahen Ausblick auf eine sportliche Variante der neuen Mercedes-Benz R-Klasse. Die "Vision R 63 AMG" wird angetrieben von einem neu entwickelten 6,3-Liter-V8-Aggregat mit 375 kW / 510 PS und einem maximalen Drehmoment von 630 Newtonmetern. Der Saugmotor beschleunigt die Studie kaut Hersteller in rund fünf Sekunden auf Tempo 100, die Tachonadel stoppt – elektronisch abgeregelt – bei 250 km/h. Unterschiede zur Serienversion der neuen R-Klasse, die in Frankfurt mit kurzem Radstand ihre Weltpremiere feiert, werden vor allem an der Karosserie sichtbar. Sie ist in "Dark Titanium Grey" lackiert, und auch sämtliche Zierteile schimmern in mattem Titangrau. Dazu kommen neu gestaltete Front- und Heckschürzen, Bi-Xenon-Scheinwerfer und zwei verchromte Doppelendrohre. Die "Vision R 63 AMG" steht auf 21-Zoll-Leichtmetallrädern im Fünf-Speichen-Design mit Breitreifen der Dimension 265/40 R 21. Passend zum äußeren Erscheinungsbild des knapp 5,20 Meter langen Showcars sind sämtliche Innenraum-Zierteile in Titangrau beschichtet. Dynamische Akzente sollen zweifarbiges Nappaleder, Sportsitze in den ersten beiden Reihen und ein Sportlenkrad mit Schaltpaddles setzen. Die Passagiere in Reihe zwei und drei können dank DVD-Player und vier sieben Zoll großen TFT-Monitoren in den Kopfstützen unterhalten werden. Für entspanntes Reisen gibt es zudem zwei Klapptische für die mittleren Einzelsitze sowie die "Multi-Zone-Thermotronic"-Klimaanlage. (rp)


Vision R 63 AMG

Vision R 63 AMG Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.