-- Anzeige --

Lamborghini Reventón: Millionär gesucht


Datum:
14.09.2007
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --
Lamborghini stellt eine exklusive Sonderserie des Murciélago LP 640 auf die Räder. Wie der italienische Hersteller auf der IAA in Frankfurt mitteilte, wird der optisch überarbeitete Supersportwagen unter dem Namen "Reventón" laufen und soll ohne Steuern eine Mio. Euro kosten. Die Kohlefaser-Außenhaut des Zweisitzers ist laut Lamborghini inspiriert von Kampfjets. Die Frontpartie, die Glasscheiben über dem Zwölfzylinder-Motor und die Felgen zeigen deshalb eine markante Pfeilung. Die "Schärfe des Designs" betonen die sieben LED des Tagfahrlichts. Auch hinter dem Steuer soll sich der Fahrer wie ein Pilot fühlen: Erstmals gibt es statt herkömmlicher Rundanzeigen nur noch Bildschirme im Cockpit. Auf Knopfdruck kann der Fahrer zwischen zwei Darstellungsformen wählen – einer mit moderner Säulenanzeige oder einer quasi analogen Optik. Neu ist das "G-Force-Meter", das Formel 1-Freunde aus TV-Übertragungen kennen. Dort sind die fahrdynamischen Kräfte ablesbar, die in Längs- und Querrichtung wirken. Wie der Murciélago wird der Reventón von einem 6,5 Liter großen V12-Motor befeuert, dessen Leistung allerdings um sieben kW / zehn PS auf 478 kW / 650 PS angehoben wurde. Mit einem maximalen Drehmoment von 660 Nm beschleunigt er den Sportwagen laut Werksangaben in 3,4 Sekunden auf 100 km/h und ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 340 km/h. Den Durchschnittsverbrauch gibt Lamborghini mit 21,3 Litern an. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 495 Gramm pro Kilometer. (rp/dpa)

Lamborghini Reventón

Lamborghini Reventón Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.